Happy Birthday MeerART

2 Jahre MeerART - Wir sagen Danke!

Bei dem Blick auf den Kalender kann ich es selbst kaum glauben, doch wir haben den 1. September 2015 und damit ist unser Blog MeerART nun zwei Jahre alt. Heute heißt es also Happy Birthday MeerART!

Was für eine aufregende Zeit das letzte Blog-Jahr doch war. Wir haben wieder so viele faszinierende Landschaften gesehen, einige zum ersten Mal, andere, um immer mal wieder da zu sein.

Impressionen aus dem idyllischen Fischerdorf Maasholm // Foto: MeerART

Zum Einjährigen hatte ich ja versprochen, dass wir im zweiten Blog-Jahr versuchen wollen mehr an die Nordsee zu kommen. Das hat auch mehr als gut geklappt. Ich glaube rückblickend betrachtet waren wir sogar mehr an der Nord- als an der Ostsee unterwegs. Dafür ist der Hamburger Hafen ein wenig zu kurz gekommen. 😉

Impressionen von der sehenswerten und wunderschönen westfriesischen Insel Texel in Holland // Foto: MeerART

Neben faszinierenden Landschaften haben wir inzwischen auch jede Menge tolle Menschen kennenlernen dürfen. Sehr nachhaltig waren unsere Erlebnisse auf der Insel Texel und Amrum. Letztere hat uns dieses Jahr besonders aufgefangen. Ich glaube, wir haben dort unseren persönlichen MagieOrt gefunden, nicht zum Leben, aber zum Energie tanken. Ein kleiner Trost dafür, dass unsere Pläne, auf die Insel Fehmarn zu ziehen, aus technischen Gründen gescheitert sind.

Impressionen von einem fantastischen Wochenende auf Amrum // Foto: MeerART

Wie ihr wisst, geht es in unserem Blog MeerART um die schönen Landschaften an Nordund Ostsee oder die spannenden Themen rund um den Hamburger Hafen. Wir schreiben über Menschen, die an diesen Orten leben und arbeiten und natürlich über selbst Erlebtes. Da uns die Schönheiten der Natur so sehr am Herzen liegen, ist auch Nachhaltigkeit und Umweltschutz immer wieder ein Thema. Besonders die Plastikflut ist uns ein Dorn im Auge, weshalb wir auf die Gefahren immer wieder aufmerksam machen.

Das Gleiche gilt natürlich für den Schweinswal, die einzige Walart, die wir in Nord- und Ostsee haben und der daher besonders schützenswert ist. Anhand unserer Beiträge mussten wir sogar feststellen, dass viele nicht einmal wussten, dass wir eine heimische Walart haben und das, obwohl der Schweinswal gerade in der Ostsee bereits vom Aussterben bedroht ist.

Plastikmüll am Nordseestrand von Amrum // Foto: MeerART

Es ist uns nicht nur wichtig die Schönheiten unserer Heimat zu zeigen, sondern auch auf Bedrohungen aufmerksam zu machen. Anhand eurer Kommentare – gerade in den Sozialen Netzwerken – zeigt ihr uns, dass euch das genauso am Herzen liegt wie uns. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Impressionen aus dem wunderschönen und idyllischen Kehdinger Land // Foto: MeerART

Wir freuen uns auch, dass euch unsere kleinen Ausflüge an die Unterelbe so gut gefallen haben. Nicht nur, weil die Elbe für uns ebenfalls zum Hamburger Hafen gehört, letztendlich ist der Fluss auch unsere Noch-Heimat.

Besonders hervorheben möchten wir hier noch einmal das Verständnis und die tolle Unterstützung zum Clean-Up auf der Elbinsel. Gerade dieser Einsatz hat uns gezeigt, wie leicht es sein kann, Dinge mit Erfolg in die Hand zu nehmen. Man muss es nur anpacken. 😉

Impressionen aus der idyllischen Altstadt von Lauenburg // Foto: MeerART

Ein weiteres Highlight waren unsere Erlebnisse zur Altstadt Art in Lauenburg. Nicht nur, weil es der erste Stepp war MeerART nicht nur virtuell, sondern auch zum Anfassen zu präsentieren. Es hat bei uns auch ganz viel bewegt. Wir planen bereits weitere Ausstellungen und arbeiten fest an einem von uns lang gehegten Traum. Allzu viel kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten, aber wir denken es wird ganz groß. 🙂

Impressionen aus dem Naturschutzgebiet "Geltinger Birk" // Foto: MeerART

Es nimmt aber auch ziemlich viel Zeit in Anspruch, so dass es sein kann, dass wir in nächster Zeit öfters nur zwei statt drei Beiträge die Woche schalten können. Die dafür aber nach wie vor mit sehr viel Herzblut und Hingabe.

Das Team von MeerART - Claudia und Ralph Kerpa // Foto: MeerART

Für das neue Blog-Jahr wünschen wir uns weiter spannende Begegnungen, viele neue Landschaften, aber natürlich auch altbekannte, denn unser Norden ist einfach zu schön, um nicht alle Ecken immer mal wieder zu besuchen. Wir freuen uns auf jeden einzelnen Kommentar von euch und dass das Projekt MeerART weiterhin so viele mitzieht und glücklich macht.

Von ganzem Herzen euer MeerART-Team
Claudia und Ralph

10 Kommentare zu „Happy Birthday MeerART“

  1. Herzlichen Glückwunsch!

    Von Leserseite möchte ich ganz herzlich Danke sagen! Es ist immer wieder wunderschön, ein paar Minuten Urlaub zu machen und an euren Ausflügen teilzuhaben, wenn man bei der öden Schreibarbeit am Computer mal eine Pause gebraucht. Und die Liste der Orte, wo ich unbedingt mal hin muss, wird immer länger! 🙂

    Weiter viel Erfolg und viel Freude bei der Arbeit mit der Kamera!

    1. Lieber Peter,

      vielen lieben Dank. Das hört und liest man doch gern. Ein kleiner Urlaub für Zwischendurch hat ja noch niemanden geschadet und wenn es nur fünf Minuten sind. 😉

      Viele liebe Grüße,
      Claudia + Ralph

  2. Herzlichen Glückwunsch!

    Danke für zwei Jahre voller schöner Bilder und gehaltvoller Geschichten von den Küsten und aus den Städten am Wasser. Weiter alles Gute für euch und euer Blog-Projekt.

    LG Sascha

    1. Lieber Sascha,

      vielen lieben Dank. Sehr sehr gern. Wenn MeerART nicht nur uns sondern auch euch Lesern eine Freude macht, ist das gleich doppelte Freude für uns.

      Herzliche Grüße,
      Claudia + Ralph

  3. Herzliche Glückwünsche Euch Beiden!!!

    + weiterhin so viel Spaß + Herzblut bei Euren ganzen tollen Erkundungen.
    Danke für´s Mitnehmen in die vielen interessanten Ecken, die man ja sonst so ohne Weiteres nicht unbedingt entdeckt hätte… + auch immer wieder das „Bewußt machen“ zum Schutz unserer Umwelt ….es is schon so „dat ganze Paket“ 🙂
    Allzeit gutes Gelingen in Text und Bild!! stimmiges Wetter 😉
    sowie viel Glück + kreative Energie für all Eure Projekte!!

    ach so… „weniger is manch ma auch Mee(h)r 🙂 = absolutes Verständnis!
    …habe mich da ja schon öfters gewundert 😉

    Allerliebste Grüsse von mir zu Euch
    Christa

    1. Liebe Christa,

      danke, über deine Zeilen haben wir uns riesig gefreut.
      Manchmal ist das mit weniger gar nicht so leicht, aber das kennst du ja. Es soll ja aber weiterhin Spaß machen und keinen Druck darstellen, von daher kann es sein, dass wir ab und an kürzer treten müssen, um eben auch die Offline-Geschichte weiter voran zu treiben. Eines schönen Tages möchten wir euch eben auch gerne im realen Leben erfreuen und nicht nur virtuell.

      Vielen Dank auch an dich, für die immer so lieben Kommentare. Nur mit Feedback ist die Sache richtig rund. 🙂

      Für deine Schule wünschen wir dir alles Gute, auf dass du viel lernst. 🙂

      Ganz liebe Grüße und eine feste Drückung.
      Claudia

  4. Ihr Lieben 2,

    auch noch einmal hier von mir die allerherzlichsten Glückwünsche zu Eurem jungen 2. Geburtstag. Vielen Dank sage ich für Eure warmherzigen Beiträge, aufrüttelnden Nachrichten, liebevollen Reiseberichte und dass Ihr mich so lieb aufgenommen habt in Eure Mitte. Ach bin ich froh, Euch gefunden zu haben.

    Macht weiter so, erfüllt Euch Eure Träume – und wenn Ihr es nur einmal in der Woche schafft, etwas zu schreiben, so freue ich mich dennoch über jede einzelne Zeile und jedes Bild – und wünsche Euch das Beste.
    Einen meiner allerliebsten Sprüche, den ich nur sehr wenigen Menschen schreibe, schicke ich Euch aus ganzem Herzen:

    Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,
    die dem Leben seinen Wert geben.
    Wilhelm von Humboldt

    In diesem Sinne….
    Herzliche Grüße
    Martina

    1. Liebe Martina,

      vielen herzlichen Dank für diesen ausführlichen und lieben Kommentar, da wird uns ganz warm um Herz.
      Schließlich gehörst du mit zu den Menschen, die wir, seit es MeerART gibt, kennen lernen durften und sehr schätzen. Auch wenn wir uns bisher noch nicht persönlich treffen konnten, sind all die E-Mails und Telefonate mit dir immer sehr erfrischend und inspirierend. Danke dafür.
      Auch für diesen wundervollen Spruch, der ja so wahr ist.

      Ganz ganz liebe Grüße und eine schöne Restwoche,
      Claudia

  5. Happy Birthday!

    Dann nehme ich doch den 2. Geburtstag von MeerArt endlich mal zum Anlass um zu schreiben wie sehr mir dieser Blog gefällt. Als groooßer Fan der Ostsee und der schönsten Stadt in Deutschland ……..Hamburg natürlich ……. lese und schaue ich schon lange immer wieder gerne die liebevoll geschriebenen Zeilen und wunderschönen Fotografien an!
    Ich hoffe, das wir noch viele schöne Themen zum Lesen bekommen und unsere Augen weiterhin durch so traumhafte Aufnahmen erfreut werden!

    Alles Liebe, Caroline

    1. Liebe Caroline,
      vielen Dank für die lieben Zeilen von dir. Das macht so richtig Spaß, wenn man so viel tolles Feedback bekommt. 😉

      Auf alle Fälle wirst du hier weiterhin viele Beiträge zu sehen bekommen und da jetzt so langsam wieder die Nebensaison beginnt demnächst auch ganz viel wieder von der Ostsee.

      Dir noch einen schönen Abend und ganz
      herzliche Grüße,
      Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine neusten Beiträge bewerben

BUCHTIPP //

NEUSTE BEITRÄGE //

Dachbodenfunde - Handgewebtes, antikes Leinen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Antikes Leinen von Hand gewebt

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Schatz aus unserem Atelier vorstellen, und zwar Produkte, die aus antikem Leinen entstehen. Leinen, welches nicht nur sehr

weiterlesen »
Zu Besuch im sAIL.aRT.sTUDIO bei Inès Neumann // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Zu Besuch im sAILaRTsTUDIO

Viele haben schon die kunstvollen alten Segel bei uns im Atelier bewundert. Zeit die begnadete Künstlerin einmal selbst vorzustellen. Dafür haben wir Inés Neumann in

weiterlesen »