Unsere Reise 2013 bis 2023

Vom freien Projekt zum kleinen Unternehmen.

Im September 2013 haben wir begonnen, auf „MeerART“ unsere Erlebnisse in den wunderschönen Küstenregionen an Nord- und Ostsee sowie dem Hamburger Hafen zu veröffentlichen. Was anfangs als freies Projekt begann, ist mittlerweile ein kleines Unternehmen mit mehreren Eckpfeilern geworden. Dazu gehören Reportagen, Advertorials, Publikationen, Bildarchiv, Kooperationen und natürlich unsere Ideenschmiede – das Atelier.

In der Zeit von 2013 bis heute ist eine Menge passiert. Wir haben über wundervolle Gegenden berichtet und dabei großartige Menschen mit spannenden Geschichten kennenlernen dürfen. Als wir den ersten Stein ins Rollen gebracht haben, ahnten wir noch nicht, wohin uns die Reise führen würde. Anfangs sollte unser kleines Projekt uns dabei helfen, beruflich neue Wege zu gehen und unser Netzwerk zu erweitern. Relativ schnell begann eine dynamische Entwicklung. Es kamen Dinge in Bewegung und es gingen Türen auf, mit denen wir vorher nicht gerechnet hatten.

In den folgenden Jahren formte sich unsere Idee immer weiter. Die Zahl der Beiträge wuchs genauso kontinuierlich wie die Anzahl unserer Leser. Wir bekamen viel positives Feedback, was unsere Motivation anfeuerte weiterzumachen. Gerade in der Anfangszeit floss eine Menge Zeit und Geld in unser „Projekt“. Wir waren mehrere Tage in der Woche an den Küsten unterwegs, recherchierten und trugen Material zusammen. Zahlreiche Beiträge wurden geschrieben und Bilder bearbeitet. Über viele Monate haben wir mehrere Beiträge in der Woche veröffentlicht. Die Zeit verflog nur so und es kam einiges an Stunden zusammen. Alles war in Bewegung und wir in unserem Element. Spannende Menschen öffneten uns ihre Türen und wir durften über ihre Schulter blicken. So lernten wir tolle Ideen und Produkte kennen. So manches mal haben wir unsere Komfortzone verlassen, aber am Ende des Tages waren wir glücklich und zufrieden. So viele Impulse, so viel Inspiration. Einfach großartig.

Über die Jahre verlagerte sich unser Schaffen immer weiter in den Norden. Wir arbeiteten damals wie heute mit kleinen Manufakturen, Unternehmen aus der Hotellerie, Gastronomie und der Tourismuswirtschaft zusammen. Als wir 2017 an die Westküste nach Nordfriesland gezogen sind, stand plötzlich auch Dänemark in unserem Fokus. So begann auf unserer Reise ein neuer, spannender Abschnitt.

Mit dem Umzug eröffnete sich uns eine weitere Möglichkeit, von der wir schon länger geträumt hatten. Unser neues Domizil bietet eine perfekte Räumlichkeit, um nicht mehr nur in der virtuellen Welt sichtbar zu sein. Wir hatten schon länger vor, unseren Lesern die Gelegenheit zu geben, uns auch persönlich kennenzulernen. Im Februar 2018 war es dann soweit. Wir eröffneten unser Atelier in Langenhorn und schafften so einen Anlaufpunkt für unsere Leser und für unser Netzwerk. Wir bestückten es mit Wandbildern aus unseren Reportagen, veredelt mit handgefertigten Rahmen und einigen Produkten aus eigener Produktion. Unsere Ideenschmiede ist ein perfekter Ort für uns, um sich auszuprobieren. Es gab unterschiedliche Netzwerktreffen, Coworkings und Veranstaltungen, wie zum Beispiel das „Drievels“ oder die „grenzenløse Kaffeetafel“. Mit dem Format „Abende im Atelier“ bespielten wir die unterschiedlichsten Themen. Darunter Vorträge zum Thema Glück, Rhetorik oder Mindset, Craft Beer oder Kaffee Tasting und ein Abend mit einen A-Capella-Combo. Wir hatten viele interessante Gäste und eine schöne, intensive Zeit.

Im letzten Quartal 2019 beschlossenen wir dann eine Veränderung im Atelier. Wir haben auf unseren Touren an der deutsch-dänischen Küste so viele kleine Manufakturen mit fantastischen Produkten kennengelernt, die wir unbedingt präsentieren wollten. So schauten wir was zu uns passt und gaben ausgewählten Produkten und ihrer Geschichte eine Bühne. Die Liebe zum Norden und zum Meer ist dabei allgegenwärtig und so hat sich für uns ein ganz eigener maritimer Lifestyle entwickelt – MeerART för to Huus.

Unsere Passion ist es Geschichten zu erzählen, die wir auf unseren Touren erleben und über Menschen, die wir besuchen. Die uns mit leuchtenden Augen von ihrem Unternehmen oder ihrem Produkt erzählen. Jetzt geben wir diese Begeisterung an unsere Leser und Kunden weiter, die uns im Atelier besuchen. Wir finden, das ist eine tolle Wertschätzung und es fühlt sich richtig gut an.

Wir hätten 2013 nie mit so einer Entwicklung gerechnet. So viel Neues ist entstanden, beeindruckende Begegnungen, großartige Projekte und ein richtig tolles grenzübergreifendes Netzwerk. Rückwirkend kann man sagen, „MeerART“ hat die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, komplett verändert. Wir freuen uns zu sehen, wie unsere Ideen sich bisher entwickelt haben und weiter wachsen. Es bleibt spannend. Wir haben noch viel Kribbeln im Kopf. Ihr dürft gespannt sein. Jede Veränderung zieht etwas nach sich. Alles ist in Bewegung.

0 +
JAHRE ONLINE
0 +
NUTZER AUS D-A-CH
0 +
BEITRÄGE U. REPORTAGEN
0 +
FOTOS
MeerART Shirtladen - Shirts und Hoodies mit Meer-Sprüchen
Rabattaktion bis zum 29.02.24

20%

Auf alles im Shop. Nicht mit anderen Gutscheincodes kombinierbar.

Hol dir die fangfrischen Neuigkeiten mit unserem Newsletter!

Verpasst keine Neuigkeit und holt euch die MeerART // Flaschenpost. Einmal im Monat halten wir euch so über alle Aktivitäten rund um MeerART auf dem Laufenden.
Detailtiere Informationen zum Versand unseres Newsletter, findet ihr in den Datenschutzhinweisen. Ihr habt natürlich jederzeit die Möglichkeit das Abonnement mit nur einem Klick wieder zu kündigen.