Rezept-Tipp: Sommerlicher Wassermelonensalat

Rezept-Tipp: Wassermelonensalat // Foto: MeerART

Sommer, Sonne, Wassermelonensalat

Wenn der Sommer mit langen und lauen Sommerabenden lockt, dann ist die Zeit für gemütliche Stunden im Freien und geselliges Beisammensein. Oft sind unsere Sommer sehr heiß und schwül, dass man kaum etwas Deftiges essen mag. Eine frische und besonders leckere Alternative ist da der Wassermelonensalat.

Zutaten für 2 Personen:

1 Kopf Romanasalat
½ Wassermelone
150 g Schafskäse
1 Handvoll Walnüsse
80 g schwarze Oliven
4 EL flüssigen Honig
3 EL Olivenöl
frischen Pfeffer aus der Mühle
kleine Prise Meersalz

Zubereitung:

Den Romanasalat waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Wassermelone von der Schale befreien und in kleine Würfel schneiden. Den Schafskäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden und alles in eine große Salatschüssel geben. Oliven und Walnüsse untermengen. Den Honig und das Olivenöl über den Wassermelonensalat träufeln und vorsichtig durchrühren.  Mit Pfeffer uns Salz abschmecken. Lecker anrichten und genießen.

Als Beilage passt ein leckeres Ciabatta dazu und wer mag einen trockenen Weißwein.

Tipp: Etwas herzhafter wird der Wassermelonensalat, wenn man statt Romanasalat ein Bund Rucola verwendet.

Rezept: Claudia Kerpa

Diese Beiträge könnten für dich auch interessieren:

4 Kommentare zu „Rezept-Tipp: Sommerlicher Wassermelonensalat“

  1. Moinsen ihr Lieben. Der Salat wird morgen gleich mal getestet. Sieht sehr gut aus. Vielen Dank für das geniale Rezept! 😉 Schöner, entspannter Sonntag gewünscht 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEUSTE BEITRÄGE //

Weihnachtsgruß aus dem MeerART Atelier aus Langenhorn in Nordfriesland 2022 // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Alle Jahre wieder…

…. kommt die Zeit, wo sich das Jahr dem Ende neigt. Und wie jedes Jahr senden wir euch vor der Winterpause noch einen kleinen Gruß.

weiterlesen »
Winterstille in Mommark auf Als // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Winterstille in Mommark

Von kleinen Hafenorten wie Mommark geht per se ein Zauber aus. Aber in den Wintermonaten, wenn alles still und verlassen ist, wirken diese nochmal so

weiterlesen »