Rezept-Tipp: Müsli-Brot á la MeerART

Rezept-Tipp: Müslibrot à la MeerART // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Nichts geht über ein frisches leckeres Brot. Am besten selbst gebacken. Wir zeigen euch ein Brot das nicht nur schnell selbst gebacken ist, sondern auch viele Tage frisch hält.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wir sind seit Jahren mit der Qualität der Bäckereien unzufrieden. Egal ob Brot oder Brötchen, die meisten sind nicht mehr das, was sie mal waren und außerdem nach einem Tag einfach nicht mehr frisch. Deshalb backen wir seit vielen Jahren unser Brot selbst. Aber Brotkultur will gelernt sein und viele Brote brauchen einfach Zeit und Geduld. Das ist ehrlich gesagt nicht meine Stärke. Deshalb hat bei uns meistens Ralph das Brot gebacken. Anfang des Jahres bin ich aber über ein Rezept gestolpert, bei dem ein Brot ganz ohne Mehl auskommt und das hat mich neugierig gemacht. Also habe ich es ausprobiert und wir waren beide sofort begeistert.

Inzwischen habe ich das Rezept nach unseren Wünschen verfeinert und herausgekommen ist ein Müsli-Brot, das nicht nur wir lieben, sondern jeder, der es probiert, fragt uns nach dem Rezept. Also haben wir uns gedacht, teilen wir das Rezept für das Müsli-Brot á la MeerART doch gleich auch mit euch.

Zutaten:

500 g Haferflocken (ich liebe die Kernigen)
500 g Quark
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
eine Prise Salz

Diese Zutaten sind die Basis und nun könnt ihr nach Lust und Laune verfeinern. Für das Müsli-Brot á la MeerART dürfen bei mir folgende Zutaten nicht fehlen.

1 Handvoll Sonnenblumenkerne
1 Handvoll Leinensamen
1 EL Kürbiskerne
2 EL schwarzer Sesam
1 Handvoll Cranberries
Manchmal gebe ich auch ein paar Haselnüsse dazu. Bein den Angaben handelt es sich um circa Angaben. Wie gesagt, ihr seid frei in der Gestaltung. Erlaubt ist, was schmeckt.

Die Cranberries geben dem Brot eine leicht fruchtige, süße Note und schmecken wunderbar zu Käse oder herzhaften Varianten. Ich liebe zum Beispiel die Kombination mit frischer Gurke auf dem Brot.

Und so geht’s:

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut verrühren. Den Teig auf das Backblech geben und mit den Händen zu einem Brot formen. Dann ab in den Ofen und ca. 55 Minuten backen. Dann abkühlen lassen und genießen.

Tipp: Wir bewahren das Brot in einem Brotbeutel aus altem Leinen auf. So bleibt es bis zum Schluss frisch. Lasst euch schmecken.

Brotbeutel aus Leinen könnt ihr bei uns im Atelier bekommen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

BUCHTIPP//

Erscheinungsdatum: 13.12.2023
Autoren: Claudia Kerpa, Ralph Kerpa
Preis: 45,00 EUR
E-Book: 17,99 EUR
Gebundene Ausgabe: 134 Seiten
ISBN-13: 978-3758309694
Verlag: Books on Demand

Buch bestellen bei:
BoD oder Amazon

NEUSTE BEITRÄGE //

MeerART Shirtladen - Shirts und Hoodies mit Meer-Sprüchen
Rabattaktion bis zum 06.04.24

20%

Auf alles im Shop. Nicht mit anderen Gutscheincodes kombinierbar.

Hol dir die fangfrischen Neuigkeiten mit unserem Newsletter!

Verpasst keine Neuigkeit und holt euch die MeerART // Flaschenpost. Einmal im Monat halten wir euch so über alle Aktivitäten rund um MeerART auf dem Laufenden.
Detailtiere Informationen zum Versand unseres Newsletter, findet ihr in den Datenschutzhinweisen. Ihr habt natürlich jederzeit die Möglichkeit das Abonnement mit nur einem Klick wieder zu kündigen.