Rezept-Tipp: Riverside Baguette

Rezept-Tipp: Riverside Baguette // Foto: Ralph Kerpa

Das Baguette ist ein Grundrezept und lässt sich super mit Trockentomaten, Oliven, Zwiebeln oder Kräutern verfeinern.

Ofenfrisch schmeckt es natürlich am besten. Es eignet sich hervorragend als Beilage zu Salaten, zum Grillen oder allen anderen erdenklichen Speisen.

Viel Spaß beim ausprobieren … 😉

Zutaten:
600 g Mehl, Type 550
500 g Mehl, Type 405
1,5-2 EL Fleur de Sel (100% Natives Meersalz)
1 EL feiner weißer Rohrzucker
1 Würfel Hefe oder 2 Pck. Trockenhefe
ca. ¾ l Wasser

Zubereitung:
Mehl, Fleur de Sel, Hefe und Zucker in einer Schüssel mischen, dann nach und nach Wasser hinzugeben. Mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem geschmeidigen, nicht zu trockenen Teig verarbeiten. Anschließend die Schüssel mit dem Teig mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 1,5 Stunden an einen warmen Ort gehen lassen.

Wenn der Teig gut aufgegangen ist, die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und die Masse aus der Schüssel schaben. Den Teig in zwei oder drei gleichgroße Stücke teilen und dabei nicht mehr kneten. Die Teigstücke zu Baguettes formen und in die Backform legen, dann noch einmal ca. 15 Min. ruhen lassen.

Anschließend die Backform mit den Baguettes in den mit 250 °C vorgeheizten Backofen schieben und  ca. 30 Minuten backen.

Tipp: Beim Backen sollte eine kleine mit Wasser gefüllte Schüssel mit in den Ofen gestellt werden.

Verfasser: Ralph Kerpa

Diese Beiträge könnten für dich auch interessieren:

2 Kommentare zu „Rezept-Tipp: Riverside Baguette“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEUSTE BEITRÄGE //

Weihnachtsgruß aus dem MeerART Atelier aus Langenhorn in Nordfriesland 2022 // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Alle Jahre wieder…

…. kommt die Zeit, wo sich das Jahr dem Ende neigt. Und wie jedes Jahr senden wir euch vor der Winterpause noch einen kleinen Gruß.

weiterlesen »
Winterstille in Mommark auf Als // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Winterstille in Mommark

Von kleinen Hafenorten wie Mommark geht per se ein Zauber aus. Aber in den Wintermonaten, wenn alles still und verlassen ist, wirken diese nochmal so

weiterlesen »