Rezept-Tipp: Trümmertorte à la Janbeck*s FAIRhaus

Rezept-Tipp: Trümmertorte mit Erdbeeren // Foto: MeerART

Diese Woche waren wir mal wieder nach Herzenslust im Janbeck*s Hofcafé schlemmen. Fragt lieber nicht, wie viele Stücke wir vernascht haben. Die selbstgemachten Torten und Kuchen sind aber auch einfach zu verführerisch. Ganz besonders die legendäre Trümmertorte, die übrigens typisch für Schleswig-Holstein ist,  darf nicht fehlen.

Da ich selber ja nicht so eine Tortenfee bin, freue ich mich um so mehr, dass uns Uta ihr Rezept von der Trümmertorte für euch zum Nachbacken zur Verfügung gestellt hat. Die Trümmertorte oder auch Friesentorte genannt, schmeckt natürlich das ganze Jahr über, aber damit es nicht langweilig wird, variieren die Früchte ja nach Saison.

Zutaten:

4 Eier
125 g Zucker
125 g Butter
150 g gesiebtes Mehl (am liebsten Vollkornmehl)
2 Päckchen Backpulver
100 g gehobelte Mandeln
500 g Sahne
400 g Früchte (je nach Saison)

Zubereitung:

4 Eier trennen, (Eiweiß kalt stellen) das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Die weiche Butter unterrühren. Das gesiebte Mehl und 2 Päckchen Backpulver dazugeben. Auf zwei gefettete, runde Backformen verteilen.

Das Eiweiß steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Die gehobelten Mandeln unterheben. Masse auf die befüllten Backformen geben. Bei ca. 170 Grad (Ober-und Unterhitze) etwa 35 bis 40 Minuten backen.

Kuchen abkühlen lassen, einen Boden auf eine Tortenplatte geben, Tortenring herum legen und mit der Sahne und den Früchten füllen. Den anderen Boden oben drauf. Fertig! Kühl stellen. Lässt sich nach dem Kühlen gut mit einem Elektromesser schneiden.

Wer mag, verarbeitet wie wir Vollkornmehl. Das gibt eine nussige Note.

Der Grundteig ist sehr ähnlich, manchmal wird ein Biskuit als Boden genommen. Die Füllung variiert von Früchten, Zitronencreme bis hin zu einer Abwandlung mit Quarksahnecreme. Ihr könnt also nach Herzenslust ausprobieren.

Rezept: Uta Janbeck

Bericht für MeerART von "Janbecks FAIRhaus" in Gelting / Lehbek

Aber nicht nur das Janbeck*s Faircafé ist empfehlenswert, sondern auch die gemütlichen Ferienwohnungen. Mehr dazu in unserem Beitrag „Janbeck*s Fairhaus – aus Liebe zur Natur“.  😉

Janbeck*s FAIRhaus
Lehbek 10
24395 Gelting, OT Lehbek
Telefon: 04643 – 185 400
Fax: 04643 – 185 40 27
E-Mail: moin[at]janbecks.de

3 Kommentare zu „Rezept-Tipp: Trümmertorte à la Janbeck*s FAIRhaus“

  1. Ich habe gerade genau diese Torte mit Stachelbeeren gemacht ist nicht süss sie hat aber viel Zucker für den Baiser schmeckt aber super gut

  2. Pingback: Mal wieder im echten Norden – unsersonnenstrom

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine neusten Beiträge bewerben

BUCHTIPP //

NEUSTE BEITRÄGE //

Ein Schattenbeet neu anlegen // Foto: MeerART

Ein Schattenbeet neu anlegen

In unserem heutigen Beitrag dürft ihr mir über die Schulter gucken, wie ich in unserem Garten ein neues Schattenbeet mit einigen meiner Lieblingsstauden anlege.

weiterlesen »
Kultur erleben in Schleswig an der Schlei // Foto: MeerART

Kultur erleben in Schleswig

Anzeige: Heute möchten wir euch Schleswig mal von einer ganz anderen Seite zeigen, denn kulturell hat die Wikingerstadt so einiges zu bieten. Kommt mit uns

weiterlesen »
Ein Neuanfang im Ort des Glücks // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Ein Neuanfang im Ort des Glücks

Agnes Husar hatten wir euch bereits in unserer Homestory „Ein Bullerbü-Paradies mitten in Nordfriesland“ vorgestellt. Damals saß sie quasi schon auf gepackten Koffern und Umzugskartons

weiterlesen »