Wenn jetzt Sommer wär…

Spaziergang bei Ebbe am Strand von St. Peter-Ording/Böhl // Foto: MeerART

… dann würd‘ ich ab ans Meer.

Mal ehrlich, wir sind eigentlich noch nicht richtig im Herbst angekommen und schon beginnen bei der ganzen Dunkelheit die ersten Herbstdepressionen.

Ein ablaufender Priel am Strand von St. Peter-Ording // Foto: R. Kerpa

In Anbetracht dessen, dass wir den letzten Winter, der gefühlt so lang war, trotz des tollen Sommers irgendwie noch nicht so recht abgelegt haben, soll nun schon wieder die dunkle Jahreszeit beginnen. Wer hat dazu schon Lust?! Ich jedenfalls noch nicht!

Die unendliche Weite am Strand von St. Peter-Ording // Foto: R. Kerpa

Trotz der tollen Herbstspaziergänge, die man jetzt machen kann, wünsche ich mir den für mich dieses Jahr schönsten Tag zurück.  Bei 30 Grad in SPO am Meer. Was will man mehr.

Badegäste am Strand von St. Peter-Ording // Foto: R. Kerpa

Den Herbst kann ich nicht aufhalten, aber meine Erinnerungen an diesen tollen Tag kann ich festhalten.

Eine angespülte Holzkiste auf einer Sandbank im Watt vor St. Peter Ording // Foto: R. Kerpa

Für alle die, die auch noch keinen Bock auf die kalte Jahreszeit haben, ein paar Sommerbilder zum aufheitern. Der nächste Sommer kommt bestimmt irgendwann.

Warnschild in einem Strandsegelgebiet auf einer Sandbank im Watt vor St. Peter-Ording // Foto: R. Kerpa

An dieser Weite kann man sich einfach nicht satt sehen, oder?

6 Kommentare zu „Wenn jetzt Sommer wär…“

    1. Liebe Nadja,

      das hast du natürlich Recht und auch das macht uns sehr viel Spass gerade an der See, aber der Abschied vom Sommer fällt mir trotzdem immer besondes schwer.
      Schöne Stimmungsbilder, danke für den Link.

      Liebe Grüße
      Claudia

      1. Sehr gerne! Und ich versteh’s….spätestens Ende November werde ich auch dem Sommer hinterher weinen. 😉

      2. Das glaube ich dir gern, aber Ende November hat man den schlimmsten Monat hinter sich und kann schon fast wieder hoffen. 😉
        Sonnige Grüße und lieben Dank für deinen Kommentar,
        Claudia

  1. Ach Claudia, ich will auch zurück ans Meer. Am liebsten in den Süden, in mein Südfrankreich. Mir fällt der Abschied vom Sommer auch immer unendlich schwer und ich zehre über den Winter von schönen Bildern und zarten Erinnerungen.
    Liebe Grüße,
    Sandy

    1. Liebe Sandy,

      das glaube ich dir gern. Früher war ich auch so sehr auf den Süden fixiert und konnte mit dem Winter hier im Norden nur sehr wenig anfangen. Inzwischen haben ich aber auch die raue Seite kennengelernt und weiß diese ebenfalls zu schätzen. Aber der Abschied ist trotzdem immer erst ein Qual. Um so schöner ist es doch, dass wir unsere Erinnerungen in unseren Blogs wach halten können und uns und andere damit erfreuen können. Ich danke dir sehr herzlich für deine Anteilnahme.

      Liebe Grüße
      Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine neusten Beiträge bewerben

BUCHTIPP //

NEUSTE BEITRÄGE //

Dachbodenfunde - Handgewebtes, antikes Leinen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Antikes Leinen von Hand gewebt

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Schatz aus unserem Atelier vorstellen, und zwar Produkte, die aus antikem Leinen entstehen. Leinen, welches nicht nur sehr

weiterlesen »