Rezept-Tipp: Heringssalat

Rezept-Tipp: Heringssalat // Foto Ralph Kerpa

Eines der traditionellen Gerichte in unserer Küche ist wohl der Heringssalat. Das Schöne ist, es gibt ihn in so vielen Varianten. Mit Pellkartoffeln und Spiegelei, mit Bratkartoffeln oder Sellerie u.v.m. Hauptsache frisch und lecker.

Unser Rezept-Tipp von heute ist eine Variante, die mich ganz stark an mein Zuhause erinnert, denn meine Mutter bereitete immer einen ganz ähnlichen Heringssalat zu, meist zum Wochenende. Freitags kam bei uns immer der Fischmann und brachte  den frischen Hering und am Samstag gab es vom Bäcker dazu die frischen Brötchen oder ein leckeres Schwarzbrot. Yummie … 😉

Zutaten für vier Personen:

500 g Matjesfilets
350 g Rote Beete (gekocht)
300 g Gewürzgurken
4-5 Äpfel (sauer)
1 Zitrone
Petersilie (nach Belieben)
400 ml Mayonnaise

Zubereitung:

Für den Heringssalat die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Gewürzgurken, Äpfel und die gekochten Rote Beete in Würfel schneiden. Die Matjesfilets abtupfen, ebenfalls in Würfel schneiden und mit den anderen Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken, über die anderen Zutaten streuen und alles gut vermengen. Im Anschluss die Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit der Mayonnaise in die Schüssel geben. Alles noch einmal gut durchrühren und 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp: Der Heringssalat schmeckt richtig lecker mit einem vollmundigen Vollkornbrot oder einem ofenfrischen „Riverside Baguette“. Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken.

Verfasser: Ralph Kerpa

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Rezept-Tipp: Himmel und Erde mit Zwiebeln und Speck // Foto: R. Kerpa

Rezept-Tipp: Himmel und Erde

Himmel und Erde, dieses Gericht dürften viele noch kennen. Ein traditionelles Gericht aus dem Rheinland, Westfalen, Schlesien, Hamburg und Niedersachsen. Wir präsentieren hier mal eine etwas „aufgepimpte“ und fruchtige Variante des Klassikers. Probiert sie mal aus …

Weiterlesen »

2 Kommentare zu „Rezept-Tipp: Heringssalat“

  1. Moin Ihr Lieben,
    ach, das hört sich köstlich an. Und da ich Heringssalat liebe (Fisch esse ich ja, Fleisch nicht), mache ich den auf jeden Fall einmal.
    Und irgendwie kommt Ihr damit auch genau zur rechten Zeit für die närrische Zeit hier und manchen Kater – nicht bei mir… ;-).
    Einen schönen Wochenstart und viele liebe Grüße
    Martina

    1. Moin liebe Martina,

      das freut mich. So frisch gemacht ist er auch echt lecker. Vor allem genießbar ohne die blöden Konservierungsstoffe. 😉
      Schön finde ich auch das wiederaufleben lassen von alten Kindheitserinnerungen, in diesem Fall von Ralph.

      Viel Spaß beim Ausprobieren ob mit oder ohne Kater. 😉

      Liebe Grüße,
      Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

BUCHTIPP//

Erscheinungsdatum: 13.12.2023
Autoren: Claudia Kerpa, Ralph Kerpa
Preis: 45,00 EUR
E-Book: 17,99 EUR
Gebundene Ausgabe: 134 Seiten
ISBN-13: 978-3758309694
Verlag: Books on Demand

Buch bestellen bei:
BoD oder Amazon

NEUSTE BEITRÄGE //

Fotostrecke - Zartes Frühlingserwachen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Lust auf Frühling

Es ist deutlich zu spüren, nicht nur die Tage werden länger, sondern auch die Kraft der Sonne nimmt zu. Das macht richtig Lust auf Frühling.

weiterlesen »
MeerART Shirtladen - Shirts und Hoodies mit Meer-Sprüchen
Rabattaktion bis zum 29.02.24

20%

Auf alles im Shop. Nicht mit anderen Gutscheincodes kombinierbar.

Hol dir die fangfrischen Neuigkeiten mit unserem Newsletter!

Verpasst keine Neuigkeit und holt euch die MeerART // Flaschenpost. Einmal im Monat halten wir euch so über alle Aktivitäten rund um MeerART auf dem Laufenden.
Detailtiere Informationen zum Versand unseres Newsletter, findet ihr in den Datenschutzhinweisen. Ihr habt natürlich jederzeit die Möglichkeit das Abonnement mit nur einem Klick wieder zu kündigen.