Das Ferienhaus Hus29 in Tetenbüll

HUS29 - Nordisch Wohnen - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt ganz in der Nähe von St. Peter-Ording // Foto: MeerART / Ralph Kerpa
Anzeige //

Wir sind total glücklich, dass uns wieder so ein feines Objekt mit Seele über den Weg gelaufen ist, welches wir euch an dieser Stelle vorstellen dürfen. Die Rede ist vom Hus29 in Tetenbüll auf der Halbinsel Eiderstedt.

Als uns Michael Wiepen und Jens Aue, die beiden Ferienhausbesitzer, in ihr Domizil einluden, ahnten wir noch nicht, auf was für ein Schätzchen wir dort stoßen würden. Gespannt und neugierig folgten wir der Einladung und machten uns auf den Weg in das kleine Dorf Wasserkoog, das zu Tetenbüll gehört. Bereits das Entree vom Dorf mit der schmalen, geschwungenen Straße, gesäumt von gut gepflegten Reetdachhäusern, sieht malerisch und einladend aus. Das Hus29, das seinen Namen der Hausnummer zu verdanken hat, liegt ebenfalls an dieser Straße. Als wir aus dem Auto stiegen, wurden wir bereits herzlich von den beiden in Empfang genommen.

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Ein Haus mit Geschichte

Beim Hus29 handelt es sich um ein friesisches Langhaus, dass seit seiner Erbauung im Jahre 1890 mit Sicherheit viel erleben durfte. Obwohl inzwischen entkernt und saniert, sind Spuren der Vergangenheit sichtbar, was wir persönlich immer sehr charmant finden. Wie Michael uns verriet, gehörte das Gebäude früher mal zu einem Hof, der so in seiner ursprünglichen Form allerdings nicht mehr vorhanden ist. Eine neue Aufteilung des Geländes und weitere Bebauungen lassen nur noch erahnen, wie es einst ausgesehen haben muss.

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Bei dem Hus29 handelt es sich um das Hauptgebäude des ehemaligen Hofensembles, das aus einem Haupthaus und einem Stalltrakt besteht. Spuren im Mauerwerk zeigen, dass in dem Haupthaus mal ein Laden untergebracht gewesen sein musste und auch der Stalltrakt wurde mit der Zeit an- und umgebaut. Seitdem Michael und Jens das 240 m² große Gebäude ihr eigen nennen, ist es mit sehr viel Herzblut zu neuem Leben erwacht. In dem Hauptgebäude befindet sich die 160 m² große Ferienwohnung, die auf sechs Personen ausgelegt ist und für Urlaube gemietet werden kann. Der ehemalige Stalltrakt ist in privater Nutzung und dient Jens als Büro.

Modern, traditionell und einladend

Wenn man ein Haus betritt, das man noch nicht kennt, ist die Spannung was dich erwartet, jedes Mal riesig groß. So auch in diesem Fall. Beim Eintreten wird der Gast von hellen, freundlichen Farben empfangen. Eine Bank lädt dazu ein, mitgebrachte Taschen oder Jacken abzulegen und auf Entdeckungsgreise zu gehen. Der Vorteil von einem friesischem Langhaus im Gegensatz zu einer normalen Reetdachkate sind die hohen Decken. Was die Großzügigkeit der einzelnen Räume zusätzlich unterstreicht.

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Sowohl im EG als auch im OG befindet sich ein Bad. Ein absoluter Hingucker für mich sind die Fußbodenfliesen in den Bädern. Das Muster habe ich inzwischen richtig lieben gelernt, denn es wirkt nicht nur frisch, sondern unterstreicht die freundliche, warme Atmosphäre. Zudem sind sie ein schönes Stilmittel, um traditionelle und moderne Einrichtungselemente zu vereinen ohne aufdringlich zu wirken. Dieser Stil zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Haus durch.

Gemütlich, behaglich, wohnlich

Als wir das offene Wohnzimmer betraten, knisterte das Feuer im Kamin und versprühte eine wohlige Atmosphäre. Bei dem eisigen Wind da draußen eine richtige Wohltat. Würde auf dem Esstisch nicht ein Strauß mit frischem Flieder stehen, könnte man meinen, wir wären schon wieder im Herbst angekommen. Aber selbst wenn, bei dieser gemütlichen Atmosphäre mag man auch zur dunklen Jahreszeit einkehren, denn man fühlt sich einfach rundum wohl. Der Essbereich wie auch das Sofa sind ebenfalls für sechs Personen ausgelegt. Ganz gleich ob mit der Familie oder mit Freunden, hier möchte man sein.

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Jedes einzelne Möbelstück, das in den Räumen zu finden ist, wurde von Jens und Michael mit Bedacht ausgesucht, denn ihnen ist es wichtig, dass sich ihre Gäste wie zu Hause fühlen. Das ist den beiden absolut gelungen.

Genau so freundlich und offen wie der Wohn-Essbereich schließt sich die Küche an. Sofort fiel mir der alte, sehr großzügige Küchenschrank auf. Dieser stammt, wie mir Michael verriet, aus einer alten Bäckerei aus Kiel und ist bereits über 100 Jahre alt. Damit alles harmonisch zueinander passt, haben die beiden diesen nicht nur farblich, sondern auch in dem für Nordfriesland typischen Stil angepasst. Dieser Look findet sich übrigens bei fast allen Türen und Schränken im Haus wieder.

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Ich staunte nicht schlecht, als mir Michael erzählte, dass die Möbel und Türen im typisch friesischen Stil von einem Herren bemalt wurden, der bereits 91 Jahre alt ist. Und das war wirklich ein Glücksfall, denn nur noch wenige beherrschen die traditionell friesische Malerei. Ein weiterer Blickfang in der Küche sind die original Delfter Fliesen, die an der Stirnseite der Küche zu bestaunen sind.

Des weiteren befinden sich in dem Haus zwei Schlafzimmer und ein Kinderzimmer mit zwei Betten. Familien oder Freunde haben genügend Platz, um sich in den ebenfalls hell und freundlich ausgestatteten Schlafräumen eine Auszeit zu gönnen. Im Kinderzimmer gibt es im Kleiderschrank sogar ein Geheimfach. Na, was sich da wohl drin verstecken mag? 😉

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Ein Zuhause auf Zeit

In jedem Raum spürt man die Liebe zu Nordfriesland und zum Norden. Für Michael und Jens ist es essentiell, dass sich ihre Gäste rundum wohlfühlen. Durch ihre vielen Reisen waren sie oft auf Hotels oder Ferienhäuser angewiesen. Sie haben viel darüber nachgedacht, woran es lag, wenn sie sich irgendwo wohlgefühlt haben oder nicht. Alles was ihnen positiv oder auch negativ aufgefallen ist, haben sie versucht bei ihrem eigenen Feriendomizil zu berücksichtigen. Nichts ist schlimmer, als wenn man nach einer Nacht mit Rückenschmerzen aufwacht, weil die Matratzen nichts taugen, sagte uns Jens. Den Gästen soll es an absolut nichts fehlen, daher haben sie bei der Ausstattung auf gute Qualität und Wohnkomfort geachtet. Bevor sie mit der professionellen Vermietung an den Start gingen, wohnten sie in dem Haus zuerst selbst für drei Monate zur Probe und haben es dann ein Jahr lang an Freunde und Bekannte vermietet, die hier ihren Urlaub verbrachten. Jede noch so kleine Rückmeldung ihrer Gäste nehmen sie sehr ernst, weshalb die Ausstattung auch mehr als komfortabel ist.

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Natürlich hat uns noch interessiert, was die beiden ehemaligen Großstädter, die bereits in vielen Ländern der Welt unterwegs waren, zu uns in den Norden verschlagen hat. Michael und Jens bieten nicht nur Urlaubern die Möglichkeit, sich auf die nordfriesische Idylle einzulassen, sondern sie genießen sie seit ein paar Jahren selbst. Ihr eigenes privates Domizil befindet sich unweit von Tetenbüll in Westerhever. Weit ab von allem Trubel und dem Großstadtflair. Der Norden selbst und vor allem die Landschaften Eiderstedts, haben die beiden in ihren Bann gezogen. Bevor sie sich den Traum vom Leben an der Nordsee selbst verwirklichten, haben sie bereits viele Urlaube im Norden verbracht. Die raue Schönheit von Eiderstedt ließ sie nicht mehr los. Sie kamen für einen Urlaub, einen Sommer und nun ein Leben lang.

HUS29 - Ein mit ganz viel Herzblut hergerichtetes Feriendomizil mitten auf Eiderstedt // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Wenn du nun auch angesteckt bist und in die wundervolle Landschaft Eiderstedts eintauchen möchtest, ein Haus auf Zeit suchst, in dem es dir an nichts fehlen mag, dann schau gerne für mehr Informationen auf der Seite vom Hus29 vorbei.

HUS29.de
Wasserkooger Straße 29
25882 Tetenbüll-Wasserkoog
E-Mail: hus29wasserkoog@gmx.de

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Jens und Michael und wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal für die herzliche Gastfreundschaft bedanken. Wir haben uns mit und bei euch absolt wohlgefühlt und kommen sehr gerne wieder.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Dagebüll mit seinem Fährhafen an der Nordseeküste in Nordfriesland // Foto: Ralph Kerpa

Dagebüll – Ein Ort im Wandel

Was früher nur ein Ort der Durchreise war, verleitet nun vermehrt zum Bleiben Mit Dagebüll verbanden wir bisher immer nur einen Ort der Durchreise. Ein Ort, um den man nicht herum kommt, wenn man zu den Inseln möchte. Doch Dagebüll mausert sich immer mehr zu einem richtigen Urlaubsort.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

BUCHTIPP//

Erscheinungsdatum: 13.12.2023
Autoren: Claudia Kerpa, Ralph Kerpa
Preis: 45,00 EUR
E-Book: 17,99 EUR
Gebundene Ausgabe: 134 Seiten
ISBN-13: 978-3758309694
Verlag: Books on Demand

Buch bestellen bei:
BoD oder Amazon

NEUSTE BEITRÄGE //

Fotostrecke - Zartes Frühlingserwachen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Lust auf Frühling

Es ist deutlich zu spüren, nicht nur die Tage werden länger, sondern auch die Kraft der Sonne nimmt zu. Das macht richtig Lust auf Frühling.

weiterlesen »
MeerART Shirtladen - Shirts und Hoodies mit Meer-Sprüchen
Rabattaktion bis zum 29.02.24

20%

Auf alles im Shop. Nicht mit anderen Gutscheincodes kombinierbar.

Hol dir die fangfrischen Neuigkeiten mit unserem Newsletter!

Verpasst keine Neuigkeit und holt euch die MeerART // Flaschenpost. Einmal im Monat halten wir euch so über alle Aktivitäten rund um MeerART auf dem Laufenden.
Detailtiere Informationen zum Versand unseres Newsletter, findet ihr in den Datenschutzhinweisen. Ihr habt natürlich jederzeit die Möglichkeit das Abonnement mit nur einem Klick wieder zu kündigen.