Der Herbst zieht ein in die HafenCity

Die Hamburger HafenCity im Herbst 2013 // Foto: MeerART

Keiner von uns kann es jetzt noch leugnen, der Herbst zieht immer mehr seine Runden. Wir schlendern durch die HafenCity und überall wo man hin sieht, sind die Blätter der Bäume blutrot gefärbt.

Die Hamburger HafenCity im Herbst 2013 // Foto: MeerART

Hier und da genießt noch der Eine oder Andere, die letzten wärmenden Sonnenstrahlen. So romantisch und kuschelig die dunkle Jahreszeit auch ist, aber so ganz los lassen will noch keiner.

Die Hamburger HafenCity im Herbst 2013 // Foto: MeerART

Wir schlendern weiter, in Richtung Elbphilharmonie, am Traditionshafen vorbei. Hier wo immer fleißig am Erhalt der alten Schiffe gearbeitet wird. Geleckt und geliebt sehen sie aus.

Während der Wind so durch die Haare weht und die losen Blätter uns leise raschelnd verfolgen, luschere ich wieder nach oben, zu den ganzen Balkonen und neide ein wenig die tolle Aussicht, die die Bewohner hier haben.

Die Hamburger HafenCity im Herbst 2013 // Foto: MeerART

Nein so wirklich los lassen können wir auch nicht. Die Schiffe schaukeln auf dem Wasser und die Verbindungsstellen der Pontons knarren wie der Geist einer alter Seele.

Die Hamburger HafenCity im Herbst 2013 // Foto: MeerART

Ein letztes Mal noch draußen sitzen und sich eine Kleinigkeit zum Essen bestellen, beobachten wie die Möwen an einem vorbei ziehen und darauf hoffen, dass der Winter nicht so lang wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine neusten Beiträge bewerben

BUCHTIPP //

NEUSTE BEITRÄGE //

Dachbodenfunde - Handgewebtes, antikes Leinen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Antikes Leinen von Hand gewebt

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Schatz aus unserem Atelier vorstellen, und zwar Produkte, die aus antikem Leinen entstehen. Leinen, welches nicht nur sehr

weiterlesen »
Zu Besuch im sAIL.aRT.sTUDIO bei Inès Neumann // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Zu Besuch im sAILaRTsTUDIO

Viele haben schon die kunstvollen alten Segel bei uns im Atelier bewundert. Zeit die begnadete Künstlerin einmal selbst vorzustellen. Dafür haben wir Inés Neumann in

weiterlesen »