Die HafenCity in Hamburg

Moderne Architektur in der HafenCity in Hamburg // Foto: MeerART

Es ist schon irgendwie spannend zu sehen, wie aus dem Nichts plötzlich ein ganz neuer Stadtteil entsteht. Für viele hat das Thema HafenCity nichts Neues und andere finden es auch schon irgendwie ausgelutscht, aber da wir das Glück haben, den ganzen Aufbau von Anfang bis jetzt zu verfolgen und dies in ganz vielen Bildern festzuhalten ist es für uns persönlich nicht nur sehr aufregend, sondern auch schön. Besonders wenn man sich im Nachhinein die Fotos immer mal wieder anzugucken kann.

Fahrradtaxis in der HafenCity in Hamburg // Foto: MeerART

Über die Jahre hinweg konnte man nicht nur den Abriss verfolgen, sondern den Neu- und Aufbau der einzelnen Wohn- und Geschäftsgebäude. Anfangs wirkte alles noch so unwirklich und man konnte sich nicht so recht vorstellen was uns alles erwarten sollte. So nach und nach kehrte dann immer mehr Leben in die einzelnen Gebäude.

Baustelle in der Hamburger HafenCity // Foto: MeerART

Und mit den Geschäften, Restaurants und Cafés kam dann auch nach und nach immer mehr Flair. Zugegeben, es wirkt manchmal noch recht karg und aufgeräumt aber so langsam verwischt sich dieses immer mehr mit dem Alltag und das ganze Areal hat so seinen ganz eignen Charme bekommen.

Baustelle in der Hamburger HafenCity // Foto: MeerART

Mehr noch, hier wird eine ganze neue Geschichte geschrieben. Tagestouristen die einfach nur so oder mit den Kreuzfahrtschiffen einströmen, vermischen sich mit den Geschäftsleuten die in der Mittagspause flanieren.

Baustelle in der Hamburger HafenCity // Foto: MeerART

Dadurch, dass ganz viele alte Gebäude – wie die Lager in der Speicherstadt – mit den neuen, modernen Gebäuden kombiniert werden, entsteht eine ganz spannende Architektur.

Marco-Polo-Terrassen in Hamburger HafenCity // Foto: MeerART

Diesmal möchte ich eigentlich gar nicht so viel dazu Schreiben, sondern einfach nur die Bilder von einer ganz bestimmten Zeitspanne dieses Aufbaus sprechen lassen.

Geschäftsgebäude in der Hamburger Hafencity bei Nacht // Foto: MeerART

Auch ein kleiner Regenschauer kann die Stimmung nicht trüben, im Gegenteil, er sorgt sogar noch für schöne Reflexionen.

-Polo-Terrassen auf Wohn- und Bürogebäude am Grasbrookhafen in der Hafencity // Foto: MeerART

Gibt es einen schöneren Ort als am Wasser, um dort seine Mittagspause zu verbringen? Zum Beispiel wie hier bei den Marco-Polo-Terrassen mit Blick auf die Elbphilharmonie.

Moderne Architektur in der HafenCity in Hamburg // Foto: MeerART

Der Sandtorhafen ist der Traditionsschiffhafen der Stifung Hamburg Maritim. Immer mehr historische Schiffe ankern hier im Herzen von Hamburg. Sie sind Sachzeugen der maritimen Geschichte Hamburgs.

Moderne Architektur in der HafenCity in Hamburg // Foto: MeerART

Der Sandtorkai ist Hamburgs älteste Kaimauer und wurde 2002 mit großem Aufwand denkmalgereacht restauriert. Zur Erschließung der Pontonanlage dienen drei historische Zungangsbrücken. Auf dem Kaiserkai am Südufer stehen drei restaurierte Stückgutkräne.

Diese Beiträge könnten für dich auch interessieren:

Sonnenterrasse am Magdeburger Hafen // Foto: MeerART

HafenCity – Das Elbtorquartier

Das Elbtorquartier auch „Wissensquartier“ genannt entsteht zwischen dem Magdeburger Hafen, dem Brooktorhafen um dem Quartier Am Lohsepark. Die Themen Bildung, Wissenschaft und Kreativität zeichnen dieses

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEUSTE BEITRÄGE //

Weihnachtsgruß aus dem MeerART Atelier aus Langenhorn in Nordfriesland 2022 // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Alle Jahre wieder…

…. kommt die Zeit, wo sich das Jahr dem Ende neigt. Und wie jedes Jahr senden wir euch vor der Winterpause noch einen kleinen Gruß.

weiterlesen »
Winterstille in Mommark auf Als // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Winterstille in Mommark

Von kleinen Hafenorten wie Mommark geht per se ein Zauber aus. Aber in den Wintermonaten, wenn alles still und verlassen ist, wirken diese nochmal so

weiterlesen »