Die Formland: Eine Messe mit Stil

Design und Interior auf der Formland Messe 2022 in Herning // Foto: MeerART

Anfang Februar waren wir zu Besuch auf der Formland und durften nicht nur jede Menge Inspirationen mitnehmen, sondern auch mal wieder ein Stück Normalität erleben.

Im Januar waren wir noch auf der Nordstil in Hamburg und wenn wir bedenken, was für einen Aufwand wir betreiben mussten, um überhaupt auf die Messe gehen zu können, dann nimmt das einem schon echt die Lust. Von daher blicken wir schon ein wenig neidvoll nach Dänemark, denn dort wurde die Corona Pandemie als beendet erklärt und damit entfallen auch so ziemlich alle Einschränkungen. Davon können wir hier in Deutschland momentan nur träumen. Um so mehr haben wir es genossen, die Hallen mal ohne Maske betreten zu dürfen und endlich wieder in die Gesichter der Menschen zu schauen, mit denen wir uns unterhalten.

Design und Interior auf der Formland Messe 2022 in Herning // Foto: MeerART

Das Greenhouse

Die Formland Messe findet zwei Mal im Jahr statt und schon seit meinem ersten Besuch vor zwei Jahren war ich Feuer und Flamme. Nicht nur weil wir dort spannende Kontakte und tolle Lieferanten für unser Atelier aufgetan haben, sondern auch, weil die Messe unheimlich inspirierend ist. Besonders gespannt war ich auf das Greenhouse. Wie ich in meinem letzten Beitrag bereits geschrieben habe, bin ich ein großer Fan von Pflanzen und liebe es, sie um mich zu haben.

Das Greenhouse auf der FORMLAND 2022 in Herning DK // Foto: MeerART

Das Greenhouse wurde im vergangenen Jahr ganz neu installiert und ist nun ein fester Bestandteil der Messe. Dort werden nicht nur zahlreiche Pflanzentrends gezeigt, sondern auch, wie man sie bei sich im Haus oder Garten dekorieren könnte. Wir waren dort mit Anna Marie verabredet, die wir bereits durch das Projekt „nature to the people“ kennen und von der wir seit einiger Zeit mit tollen Pflanzen für drinnen und draußen beliefert werden. Sie hat uns die neuesten Trends vorgestellt und das waren einige. Natürlich sind nicht alle Vorschläge praktikabel, aber darum geht es auch gar nicht. Die Liebe zum Detail und die Ideen, die man dadurch mitnimmt, sind einfach toll.

Das Greenhouse auf der FORMLAND 2022 in Herning DK // Foto: MeerART

Das Greenhouse war für mich jedenfalls das absolute Highlight der Messe und ich hätte dort zahlreiche Pflanzen und Ideen einpacken können, um sie mit nach Hause zu nehmen. Aber damit war ich wohl nicht ganz allein, denn Jeanette hatte uns wieder zur Messe begleitet und ich konnte deutlich sehen, wie auch ihre Augen strahlten.

Design und Interior auf der Formland Messe 2022 in Herning // Foto: MeerART

Was gab es sonst noch Neues?

Zum ersten Mal wurden in diesem Winter in einer Halle auch ausschließlich Möbel gezeigt. Auch wenn ich nicht alle skandinavischen Stile mag, aber die Qualität ist einfach ausgezeichnet. Wir schlenderten durch die Halle und ließen die neuesten Trends kurz auf uns wirken, bevor wir uns dann den anderen Hallen mit den angesagten Wohn- und Gartenaccessoires ausgiebig widmeten.

Design und Interior auf der Formland Messe 2022 in Herning // Foto: MeerART

Was diesen von meinem ersten Besuch unterschied war, dass wir nun schon ein paar Kontakte zu Manufakturen hatten und es war schön, diese wiederzusehen und zu sprechen. Nicht selten war zu hören, dass sich viele dänische Lieferanten und Produzenten Sorgen um die deutschen Kunden machen, denn leider haben viele ihr Business aufgrund der Pandemie und den Sanktionen aufgeben müssen. Das ist wirklich traurig und ein echtes Dilemma. Der Politik mögen wir auf MeerART überhaupt keinen Raum geben, aber das, was sich bei uns in den letzten Monaten abspielt, ist einfach nur traurig und demotivierend. Um so schöner ist es zu erfahren, dort Mut zugesprochen zu bekommen.

Design und Interior auf der Formland Messe 2022 in Herning // Foto: MeerART

Aufgrund von Corona und Co. war es für mich erst der zweite Besuch auf der Formland, aber es war schön zu sehen, dass wir uns gleich beim ersten Mal schon so tolle Manufakturen und Händler herausgepickt haben, dessen Philosophien zu unseren passen und die aus der Masse einfach herausstechen. Es macht Spaß genau diese Stände wieder zu besuchen und sich auszutauschen.

Design und Interior auf der Formland Messe 2022 in Herning // Foto: MeerART

Natürlich haben wir auch wieder fleißig für unser Atelier eingekauft bzw. werden es noch die nächste Zeit tun, damit ihr wieder fantastische Liebhaberstücke für to Huus bei uns einkaufen könnt. Und mal sehen, vielleicht ist auch noch die eine oder andere befruchtende Kooperation dabei. Die Gespräche laufen jedenfalls.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Ein nordischer Wohntraum in Nordfriesland // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Ein nordischer Wohntraum in Nordfriesland

Seid ihr auch schon mal in einen Laden gegangen und ward vom Interieur so begeistert, dass ihr euch gleich gefragt habt, wie die Betreiber wohl privat eingerichtet sind? Ich schon und um so mehr freut es uns, dass wir euch den nordischen Wohntraum von Dina Struve zeigen dürfen.

Weiterlesen »
Das Atelier „MeerART för to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Hereinspaziert in unser Atelier

Ein zauberhaftes Moin und willkommen im neuen Jahr ihr Lieben. Da wir aufgrund des Lockdowns nach wie vor unser Atelier nicht für euch öffnen dürfen, haben wir uns gedacht, wir kommen einfach mit ein paar Impressionen zu euch. Also hereinspaziert. 😉

Weiterlesen »
Unsere erste Entdeckungstour auf der idyllischen Insel Årø // Foto: MeerART

Auf Entdeckungsreise in Sønderjylland

Die Region rund um Sønderjylland beginnt gleich hinter der deutsch-dänischen Grenze und ist damit für Schleswig-Holsteiner ein perfektes Ziel für Tagesausflüge. Wir haben uns in dem letzten halben Jahr dort mal genauer umgesehen und euch ein paar Tipps mitgebracht.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche

BUCHTIPP//

Erscheinungsdatum: 13.12.2023
Autoren: Claudia Kerpa, Ralph Kerpa
Preis: 45,00 EUR
E-Book: 17,99 EUR
Gebundene Ausgabe: 134 Seiten
ISBN-13: 978-3758309694
Verlag: Books on Demand

Buch bestellen bei:
BoD oder Amazon

NEUSTE BEITRÄGE //

Fotostrecke - Zartes Frühlingserwachen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Lust auf Frühling

Es ist deutlich zu spüren, nicht nur die Tage werden länger, sondern auch die Kraft der Sonne nimmt zu. Das macht richtig Lust auf Frühling.

weiterlesen »
MeerART Shirtladen - Shirts und Hoodies mit Meer-Sprüchen
Rabattaktion bis zum 02.07.23

15%

Auf alles im Shop. Nicht mit anderen Gutscheincodes kombinierbar.

Hol dir die fangfrischen Neuigkeiten mit unserem Newsletter!

Verpasst keine Neuigkeit und holt euch die MeerART // Flaschenpost. Einmal im Monat halten wir euch so über alle Aktivitäten rund um MeerART auf dem Laufenden.
Detailtiere Informationen zum Versand unseres Newsletter, findet ihr in den Datenschutzhinweisen. Ihr habt natürlich jederzeit die Möglichkeit das Abonnement mit nur einem Klick wieder zu kündigen.