Wohnen und dekorieren mit Holz

Lampe aus Strandgut mit "Strandtrolle" // Foto: MeerART

Die kleinen Dinge, die den Alltag versüßen

Heute haben wir wieder ein paar maritime Impressionen aus unserer MeerART-Werkstattgalerie für euch. Wohnaccessoires aus Strandgut und recyceltem Holz.

Kerzenleuchter aus recyceltem Holz // Foto: MeerART

Holz ist für uns der schönste Rohstoff. Er wächst auf natürliche Weise und ist wahnsinnig vielfältig. Da uns auch hier der Nachhaltigkeitsgedanke ganz besonders wichtig ist, sind all unsere Wohnaccessoires meist aus Strandgut oder aus recyceltem Holz.

Kerzenleuchter aus recyceltem Holz // Foto: MeerART

Wenn es was am Strand zu Hauf gibt, dann ist das Holz. Ob angespülte Äste in allen Größen und Formen oder Paletten. Ja ihr lest richtig. Paletten oder Planken sind ebenfalls an unseren Stränden zu finden. Da auch die auf irgendeine Weise eine Geschichte zu erzählen haben, macht es unheimlich Spaß, diese zu verarbeiten und damit zu neuem Leben zu erwecken.

Nachttischalmen aus Strandgut // Foto: MeerART

Das Schöne ist, dass kein Wohnaccessoire dem anderen gleicht. Selbst wenn man es zweimal herstellt. Dadurch, dass jedes Holzstück seine eigene Form und Größe hat, sehen alle Accessoires immer anders aus. Es sind kleine Unikate, die mit viel Liebe zum Detail aufgearbeitet wurden. Bei Interesse an einem Stück meldet euch gern bei uns.

Nordisch wohnen mit maritimen Flair

So individuell wie die Fundstücke am Strand sind auch unsere kleinen Schätze von MeerART för to Huus. Ob bekannte Fotografien aus dem Blog, die mit passenden Rahmungen veredelt sind oder maritime Wohnaccessoires, alle sind Liebhaberstücke, die mit ganz viel Liebe und Hingabe von uns handgefertigt wurden.

Unsere Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 17:30 Uhr und
Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr.

6 Kommentare zu „Wohnen und dekorieren mit Holz“

  1. Moin na das hab ihr beiden hübschen aber wieder sehr gut hingekriegt. Da möchte man ja gleich zuschlagen und am liebsten alles haben.Die Sachen sind alle wunderschön. Liebe Grüße und überlegt mal wie die Sachen zu erwerben sind Schönes Wochenende

    1. Liebe Gerti,

      vielen lieben Dank.
      Sobald wir eine neue Bleibe gefunden haben, ist unser Ziel dort ein Atelier zu eröffnen, wo jeder hinkommen kann. Bis dahin können wir die Sachen nur so zeigen bzw. nach Absprache darf man uns natürlich auch im Studio besuchen und sich die Wohnaccessoires live ansehen.
      Freut uns sehr, dass sie dir gefallen.
      Drück uns mal die Daumen, dass wir schnell eine neue Bleibe mit Atelier finden.

      Herzliche Grüße,
      Claudia

    1. Moin,

      vielen Dank für die Nachfrage.
      Noch gestaltet es sich ein wenig schwierig, da wir gerade auf der Suche nach einer neuen Bleibe und einem passenden Atelier sind.
      Im letzten Jahr waren wir auf wechselnden Ausstellungen unterwegs und jetzt versuchen wir den Übergang zu überbrücken, indem wir ab und an etwas posten. 😉
      Anfragen auf einzelne Stücke können wir momentan nur per Mail: look[at]meerart.de beantworten. Kleinere Sachen verschicken wir natürlich auch per Post.
      Falls du etwas bestimmtes im Auge hast, melde dich einfach per Mail?

      Sonnige Meeresgrüße,
      Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine neusten Beiträge bewerben

BUCHTIPP //

NEUSTE BEITRÄGE //

Dachbodenfunde - Handgewebtes, antikes Leinen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Antikes Leinen von Hand gewebt

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Schatz aus unserem Atelier vorstellen, und zwar Produkte, die aus antikem Leinen entstehen. Leinen, welches nicht nur sehr

weiterlesen »