Wohninspirationen vom Meer

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART/Ralph Kerpa

Bestimmt hast du schon mal davon gehört, dass im Norden die glücklichsten Menschen leben. Wir glauben, dass das Meer und die nordische Lebensart einen großen Anteil daran haben. Es kann zwar nicht jeder am Meer wohnen, es sich nach Hause holen aber schon. Mit uns holst du dir das Meer nach Hause.

Das Leben am Wasser und die natürlichen Schönheiten der Küstenlandschaften, verbunden mit dem Gefühl von Freiheit beim Blick in die unendliche Weite, fasziniert uns. Genau wie wir es lieben, uns mit schönen Dingen zu umgeben, die besonders und einzigartig sind. Die Liebe zum Norden und zum Meer ist dabei allgegenwärtig und so hat sich für uns über die Jahre ein ganz eigener maritimer Lifestyle entwickelt –MeerART för to Huus.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART/Ralph Kerpa

Ihr Lieben, mit dem heutigen Beitrag möchte ich euch einen Einblick in unser Atelier geben, denn wie ich in einigen der letzten Beiträge angekündigt habe, hat sich einiges getan. Was anfänglich als reines Atelier zum Blog MeerART gestartet ist, hat sich inzwischen zu einem hyggeligen Ort für Wohninspirationen vom Meer gemausert.

Lust auf Meer

Angesichts zunehmender Hektik im Alltag ist es um so wichtiger, sich sein Zuhause in eine hyggelige Wohlfühlatmosphäre zu verwandeln. Das dänische Wort „Hygge“ oder „hyggelig“ habe ich in diesem Zusammenhang bewusst gewählt, denn kein anderes Wort könnte es treffender beschreiben, was wir in unserem Atelier vermitteln möchten. Es geht uns nicht nur um einen Trend, sondern um eine ganz bewusste Art zu leben. Ein Lebensgefühl, das wir selber seit Jahren leben und das uns glücklich macht.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART/Ralph Kerpa

Mit unseren Wohninspirationen vom Meer möchten wir dich dazu inspirieren, dein Zuhause zu deinem ganz persönlichen Wohlfühlort zu machen. Einem Ort, der Geschichten erzählt und deine Individualität zum Ausdruck bringt.

Die Wertschätzung von Dingen, die unser Leben verschönern

In Zeiten von Massenproduktion und schnell wechselnden Trends möchten wir mit MeerART för to Huus eine Alternative bieten. Daher verwenden wir für unsere Rahmungen und Wohnaccessoires am liebsten Altholz oder Strandgut. Die ressourcenschonende Herstellung ist für uns nicht nur eine umweltfreundliche Recycling-Idee, sondern uns reizt der Gedanke, dass jedes dieser Stücke seine ganz eigene Geschichte erzählt.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART/Ralph Kerpa

Neu hinzu gekommen sind kleine Möbelstücke, die wir ebenfalls von Hand und im nordischen Stil für euch fertigen. Darüber hinaus führen wir einige Produkte von befreundeten Manufakturen aus Schleswig-Holstein und Dänemark, die ebenfalls mit viel Liebe und Sorgfalt nachhaltig produziert werden. Das ist uns ganz besonders wichtig. Daher werdet ihr bei uns auch keine Massenware finden, sondern überwiegend von Hand gefertigte Einzeltstücke.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART/Ralph Kerpa

Darunter befinden sich zum Beispiel handgeschmiedete Kerzenständer von unserem Schmied aus Langenhorn, Schafsfelle von der Schäferei Bährs oder schöne Geschirr- und Abwaschtücher aus Dänemark. Warmes und kuscheliges Licht gehören zu einer hyggeligen Atmosphäre ebenso dazu wie natürliche Produkte. Darum freue ich mich sehr, euch bald auch handgeschöpfte Kerzen anbieten zu können. Und da ich in den letzten Jahren so oft auf meine Segeltuchtasche angesprochen wurde, wird es demnächst auch von unserem Lieblingssegelmacher welche in unserem Atelier geben. Wohninspirationen vom Meer können nicht nur schön, sondern auch sehr vielfältig sein.

Das zauberhafte HafenKaffee von Petra und Gunner Althausen in Husum // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Es sind aber nicht nur die Wohnaccessoires, die das Leben schöner machen, sondern auch die kleinen Freuden im Alltag. Zu einer heimeligen Atmosphäre gehört auch gerne mal ein guter Kaffee, darum freuen wir uns auch sehr über die Kooperation mit dem Husumer Kaffeekontor, d.h. Ihr könnt nun einige der beliebten Sorten auch bei uns bekommen. Darüber hinaus haben wir gemeinsam mit dem Kaffeekontor eine eigene Hoddie-Kollektion ins Leben gerufen, die ihr ausschließlich dort oder bei uns bekommen könnt.

Das ist aber erst der Anfang. In meinem Kopf sprudelt es noch weiter und ich habe noch ein paar Ideen. Also lasst euch überraschen.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART/Ralph Kerpa

Schau einfach vorbei und lass dich inspirieren. Vielleicht ist ja auch dein ganz persönliches Lieblingsstück „för to Huus“ dabei.

Wir liegen direkt auf dem Weg zu den Inseln und Halligen an der nordfriesischen Westküste.

MeerART för to Huus
Marktstraat 37
25842 Langenhorn (Nordfriesland)

Unsere Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 17:30 Uhr und samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr.

4 Kommentare zu „Wohninspirationen vom Meer“

  1. Gunther Lorenz

    Liebe Claudia,
    es ist schön, wieder von Euch zu lesen… oder sollte ich besser sagen „von Dir“, denn offensichtlich ist Meerart und vor allem das Atelier inzwischen ganz „Dein Baby“?
    Besonders schön ist es zu sehen, dass es Euch gelungen ist, die Schockstarre zu überwinden.
    Du hast Dir offensichtlich viele Gedanken über neue Konzepte gemacht, die auch dann tragen können, wenn das Atelier nicht oder nur wenig besucht werden kann. Da liegt ein Onlineverkauf natürlich auf der Hand – offensichtlich hast Du Dich (sicherlich aus gutem Grund) gegen einen klassischen Onlineshop entschieden. Aber wie wäre es denn, wenn Du zumindest jeweils ein besonderes (Einzel-) Stück aus dem Laden dem neuesten Beitrag auf Meerart voranstellst und zum Verkauf anbietest? Dadurch würde der Blog noch längst keinen kommerziellen Charakter bekommen….
    Sicherlich hast Du bei all der Sehnsucht vieler Deiner Leser*innen nach einem Wohnen im Norden auch daran gedacht, beim Finden eines passenden Domizils zu helfen. Nicht als klassischer Makler, im Auftrag der Verkäufer, sondern ganz persönlich beauftragt von dem bzw. der Suchenden. Das Honorar könnte ja durchaus nach Aufwand erfolgen, statt ausschließlich erfolgsbezogen. Und ggf. könnten die jeweiligen Suchen ja auch spannende Geschichten für den Blog abgeben, sofern die jeweiligen Auftraggeber mit einer Veröffentlichung einverstanden sind…
    Ich drücke Euch weiterhin ganz fest die Daumen!
    Liebe Grüße
    Gunther

    1. Lieber Gunther,

      vielen dank für deine ausführlichen Zeilen und die Gedanken, die du dir gemacht hast. Das freut mich besonders, denn es zeigt wie aufmerksam du uns verfolgst und auch zwischen den Zeilen lesen kannst.

      In den letzten Wochen und Monaten habe ich mir in der Tat viele Gedanken gemacht und es war nicht immer ganz leicht. Um so mehr freue ich mich jetzt einfach über meinen eigenen Mut und die Erkenntnis meine privaten Leidenschaften jetzt noch mehr in das Berufliche mit einfließen zu lassen. Das Einrichten und Dekorieren war schon immer meine große Leidenschaft und ich freue mich darüber, dies nun auch mehr mit und durch das Atelier ausleben zu dürfen. Wohin sich die Reise genau hin entwickelt wird sich zeigen. Ich möchte nicht mehr so lange im voraus planen, sondern viel mehr im Hier und Jetzt leben und das annehmen, was gerade ist.

      Ich hoffe sehr, dass es dir gut geht und das auch du wieder nach vorne blicken kannst bzw. gut durch diese nicht ganz leicht Zeit mit Corona + Co. kommst.

      Ganz liebe Grüße von der ziemlich leeren Westküste,
      Claudia

  2. Liebe Claudia,
    das ist so schön geworden! Morgen kaufe ich auch Farbe und nehme unser Wohnzimmer in den nächsten Tagen in Angriff. Ihr seid so eine tolle Quelle der Inspiration und ich kann es gar nicht erwarten, Euch bald mal wieder live und in Farbe zu sehen.
    Herzliche Grüße
    Inga

    1. Liebe Inga,

      wie süß von dir, danke. Freut mich, dass dir unser Refresh vom Atelier gefällt. Wir sind aber auch überglücklich mit dem Ergebnis. Farbe macht einfach so viel. Bin gespannt, wie euer Wohnzimmer aussehen wird.
      Und ja, ein Wiedersehen in live und in Farbe wäre prima.

      Ganz liebe Grüße,
      Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine neusten Beiträge bewerben

BUCHTIPP //

NEUSTE BEITRÄGE //

Dachbodenfunde - Handgewebtes, antikes Leinen // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Antikes Leinen von Hand gewebt

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Schatz aus unserem Atelier vorstellen, und zwar Produkte, die aus antikem Leinen entstehen. Leinen, welches nicht nur sehr

weiterlesen »