Der Nordfriesland Daag – Wi macken mit

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Gemeinsam für den guten Zweck – eine Philosophie, die uns besonders am Herzen liegt. Darum haben wir auch letzten Freitag beim Nordfriesland Daag mitgemacht. Was das ist und wer da mitmachen kann, verraten wir euch in unserem heutigen Beitrag.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

De Idee vun de Nordfriesland Daag is ganz eenfach! Ünnernehmen un seehrs Mitarbeiter engagieren sik een Daag gemeensam för de nordfriesische Gemeenschaft.

Gemeinsam Mee(h)r erreichen

Wie heißt es so schön in einem Song: „Was wir alleine nicht schaffen, schaffen wir dann zusammen…“. Genau darum geht es auch beim Nordfriesland Daag. Der Nordfriesland Daag will mit seiner Arbeit ein stärkeres Bewusstsein für Mensch und Natur bewirken und dabei den gemeinnützigen Organisationen aus der Region, die sich tagtäglich für Umwelt und Gesellschaft einsetzen, eine höhere Sichtbarkeit verschaffen.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Niels Christiansen, einer der Gründer des Nordfriesland Daags hat es ganz treffend formuliert: „Die Gemeinnützigen unserer Region sind bedeutende Pfeiler für unsere Gesellschaft – Einmal im Jahr vor Ort mit anzupacken sehe ich als schöne Gelegenheit danke zu sagen“.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Dem können wir nur zustimmen und deshalb ist es uns auch ein Anliegen, solche Aktionen durch unsere tatkräftige Mithilfe zu unterstützen.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART

Wi ünnerstützen

Die Projekte, bei denen man anpacken kann, sind ganz unterschiedlich. In diesem Jahr wurde zum Beispiel in Struckum ein Ausflug mit Senioren des Haus Sprackelbarg organisiert. In Lütjenholm wurde ein leerstehendes Katzengehege auf dem Hof vom Natur- und Pferdehilfe zur Selbsthilfe e.V. wieder auf Vordermann gebracht. Nachdem die Helfer fertig waren, konnte auch direkt der Kater Rieun einziehen, der sich leider nicht mit anderen Katzen versteht und deshalb ein Zuhause für sich alleine braucht.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Weitere Helfer haben die Deiche vor Westerhever, zwischen Stufhusen und der Lammerswarft und bei Fuhlehörn, auf der Halbinsel Nordstrands gesäubert.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Da wir uns ebenfalls für Küste gegen Plastik und die Schutzstation Wattenmeer engagieren, war der Tag gleich aus mehreren Gründen ein echter Gewinn. Gemeinsam mit vielen Helfern konnten wir die Küste wieder ein wenig von dem elendigen Plastikmüll befreien.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Hand in Hand

Was uns immer total fasziniert ist, dass an einem Tag unterschiedliche – sich meist fremde – Menschen zusammentreffen, um sich für ein paar Stunden für den guten Zweck zu engagieren. In unserer Gruppe waren wir elf von insgesamt 45 Personen, die sich in diesem Jahr am Nordfriesland Daag beteiligt haben.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Wir haben uns mit Müllsäcken und Handschuhen bewaffnet an die Arbeit gemacht, um den Deich zwischen Stufhusen und der Lammerswarft vom Müll zu befreien. Eine Arbeit, die manchmal ganz schön in die Knochen geht, aber jedes Mal tierischen Spaß macht.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Und obwohl Sommer ist und derzeit bekanntlich nicht ganz so viel Müll wie in der Nebensaison liegt, ist es trotzdem immer wieder beeindruckend, was da für ein Müll zusammen kommt.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Gerade zwischen den Steinen am Deich und in den Lahnungen hatte sich unheimlich viel verfangen. Neben den bekannten Übeltätern wie Plastikflaschen, Luftballons, Plastikkanister und -eimer sowie Plastikfolien ist es immer wieder erschreckend zu sehen, wie viele Netze und Dolly-Ropes sich darunter befinden.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Gerade die Netze und Dolly-Ropes sind für viele Meeresbewohner eine tödliche Gefahr. Darum haben wir versucht so viele wie möglich von diesen aus den Lahnungen zu schneiden, was oft eine echte Sisyphusarbeit ist.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Kleines Monitoring

Im Anschluss an die Sammelaktion haben wir den ganzen Müll zusammengetragen, noch einmal ausgeschüttet und dokumentiert, damit man noch einmal ein Bild davon hat, was bei solchen Sammelaktionen eigentlich immer in den Müllsäcken verschwindet.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Außerdem gehen diese Daten auch an die Uni Oldenburg, die dort gerade Informationen über Sammelaktionen an der Küste zusammen tragen.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART

Ich glaube, ich spreche für alle Beteiligten des Nordfriesland Daags, wenn ich sage, dass an diesem Tag wieder sehr viel für unsere Region bewegt worden ist.

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Ein gelungener Tag

Und das wirklich Schöne ist, es hat riesigen Spaß gemacht. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal. Vielleicht bist dann ja auch du dabei. 😉

Müllsammelaktion beim Nordfriesland Daag am 14.07.2017 in Westerhever zwischen Stufhusen und der Lammerswarft // Foto: MeerART / R. Kerpa

Übrigens: Der Nordfriesland Daag wurde 2015 als Initiative ins Leben gerufen. An einem Tag im Jahr tauschen Unternehmen und ihre Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze gegen gemeinnützige Projekte aus der Region. Initiiert wurde das Gemeinschaftsprojekt durch das in Nordfriesland ansässige Beratungsunternehmen sustaineration.

6 Gedanken zu „Der Nordfriesland Daag – Wi macken mit

  1. Moin das war aber ein sehr arbeitsreicher Tag für Euch alle. Ich wäre sehr gerne dabeigewesen. Dankeschön Euch allen
    Liebe Grüße Gerti

    1. Moin liebe Gerti,

      das war er in der Tat, aber es hat riesigen Spaß gemacht.
      Wir für uns können sagen, dass wir uns schon jetzt auf nächstes Jahr freuen.

      Liebe Grüße,
      Claudia

  2. Moin Ihr Lieben,
    super, das Ihr Euch so engagiert, vielen Dank. Es ist sehr erschreckend, wie viel Müll auf einem kleinen Stück zusammenkommt. 45 ehrenamtliche Helfer sind viele und auch wenige zugleich…
    Seitdem Ihr das erste Mal über die Plastikmüll-Problematik berichtet habt, sammle ich Müll ein, wenn ich am Strand oder am Wasser (Rhein) bin.
    Immer wieder darüber reden und schreiben, die Sinne schärfen und das Bewusstsein verändern, mehr kann man wohl nicht machen.
    Macht bitte weiter so!
    Liebe Grüße
    Martina

    1. Moin liebe Martina,

      dafür nicht. Uns macht es in der Tat sogar richtigen Spaß.
      Das mit dem Müll ist in der Tat erschreckend. Erst recht, wenn man bedenkt, dass dies immer nur ein kleiner Tropfen auf dem Stein ist.

      Mir ist bei diesem Beitrag aber auch wichtig zu sagen, dass die 45 ehrenamtlichen Helfer nicht alle Müll sammeln waren, sondern auch an vielen anderen tollen Aktionen für die Gemeinschaft teilgenommen und geholfen haben. Viele Unternehmer haben ihren Arbeitsplatz für einen Tag getauscht, um anderen zu helfen. Das ist eine großartige Sache.

      Ich freue mich immer, wenn ich von dir lese, dass wir dein Bewusstsein für die Problematik schärfen konnten. Vielleicht gelingt es auch noch bei anderen und schon findet ein Umdenken statt. Danke dir für dein Engagement.

      Ganz liebe Grüße,
      Claudia

  3. He, tolle Aktion!
    Ich finde, dass es richtig viel Spaß macht, die Natur wieder ein Stück sauberer zu machen. Bei uns gibt es das auch als jährliches Event von den Geocachern. Immer zu Walpurgis ziehen wir vom Torfhaus (Harz) los und räumen den Wald auf. Begleitet und unterstützt werden wir von den Nationalpark-Rangern. War jetzt schon 5x dabei. Ist immer ein toller Tag! Und der Einsatz lohnt sich. Es ist erstaunlich und auch erschreckend, wie schnell sich unsere Müllsäcke füllen.
    Wünsche euch auch weiterhin viel Spaß und Erfolg!
    LG Bettina

    1. Moin liebe Bettina,

      danke.
      Es macht in der Tat Spaß. Wir haben auch schon öfters an Müllsammelaktionen teilgenommen, sogar schon mal selber eine organisiert. Es gibt einem irgendwie ein gutes Gefühl.
      Finde ich toll, dass du dich auch engagierst. Jeder, der bei so etwas mitmacht hat ein Lob verdient. 🙂

      Liebe Grüße,
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine neusten Beiträge bewerben