MeerART för to Huus

MeerART für to Huus – das Atelier zum Blog

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART

Das Leben am Wasser und die natürlichen Schönheiten der Landschaften von Nord- und Ostsee, verbunden mit dem Gefühl von Freiheit beim Blick in die unendliche Weite, begeistert uns. Genau, wie wir es lieben uns mit schönen Dingen zu umgeben, die besonders und einzigartig sind. Die Liebe zum Meer ist dabei allgegenwärtig und so hat sich über die Jahre für uns ein ganz eigener maritimer Lifestyle entwickelt – MeerART för to Huus.

Nordisch wohnen mal anders

So individuell wie die Fundstücke am Strand sind auch unsere kleinen Schätze für MeerART för to Huus. Egal ob mit aus dem Blog bekannten Fotografien, veredelt mit Rahmungen oder maritime Wohnaccessoires, alle sind Liebhaberstücke, die mit ganz viel Liebe und Hingabe von uns handgefertigt wurden. Mit unseren Bildern und Wohnaccessoires möchten wir euch ein ganz besonderes Stück Meer mit nach Hause geben.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART

Zu jedem gemütlichen Heim gehören Kissen einfach dazu, darum dürfen sie auch bei MeerART för to Huus nicht fehlen. Am liebsten verwenden wir Leinen oder Baumwolle in den Farben des Meeres. Die Kissen sollen lässig und gemütlich sein und dich an einen schönen Tag am Strand erinnern. Wie bei allen anderen Wohnaccessoires gibt es auch hier keine Masse, sondern immer nur ganz kleine Chargen.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Made in Nordfriesland

Genau wie im Blog legen wir auch im Atelier sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit, daher ist Upcycling ein großes Thema für uns. Da wir für unsere Rahmungen und Wohnaccessoires am liebsten mit Strandgut oder Altholz arbeiten, gleicht kein Stück dem anderen. Jedes einzelne Liebhaberstück hat seinen ganz eigenen Shabby-Chic-Charakter und jedes für sich ist ein Einzelstück.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART

An drei Tagen in der Woche bieten wir Liebhabern von maritimen Motiven und Wohnaccessoires die Möglichkeit bei uns zu stöbern. Vielleicht ist ja auch Dein ganz persönliches, handgefertigtes Lieblingsstück „för to Huus“ dabei.

Das Atelier „MeerART / För to Huus“ in Langenhorn (Nordfriesland) mit handgefertigten Wohnaccessoires und Rahmen mit maritimen Motiven // Foto: MeerART

Mit der Eröffnung von „MeerART för to Huus“ können wir nun endlich unsere Liebe zur Nord- und Ostsee und dem Hamburger Hafen nicht nur auf unserem Blog „MeerART“ mit unseren Lesern und allen, die sich für Maritimes interessieren teilen, sondern auch in unserem Atelier. Wir liegen direkt auf dem Weg zu den Inseln und Halligen an der nordfriesischen Westküste.

MeerART för to Huus
Marktstraat 37
25842 Langenhorn

Unsere Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

10 Gedanken zu „MeerART för to Huus

  1. Moin du liebe Maus
    Uiiii, das sieht ja sehr einladend aus …..Ich seh jetzt schon eine Lampe, die mir gefallen könnte und die sandfarbenen Kissen werden definitiv einen Platz in unseren neuen Haus finden….Freu mich jetzt Schön, bei euch stöbern zu dürfen.
    GRATULATION zur Eröffnung. Ich freu mich für euch
    Liebe Grüsse aus der “ nicht mehr langen“ Schweiz
    Sabina

    1. Moin du Liebe,

      vielen Dank. Das freut uns natürlich riesig. Dafür, dass wir momentan noch slowly unterwegs sind, sind wir richtig gut gestartet und freuen uns, dass es so gut ankommt. Bis ihr kommt, werden wir hoffentlich ganz fertig sein. Bisher fehlt immer noch hier und da was. Aber das wird so nach und nach. 😉 Es fühlt sich jedenfalls richtig gut an und es macht Spaß sich auch auf die Art zu präsentieren. Haben auch schon viele neue Idee, die in die Tat umgesetzt werden wollen.

      Oh man, ich fieber jetzt richtig mit euch. Habt ihr schon einen Umzugstermin?

      Ganz liebe Grüße von der Westküste,
      Claudia

      1. Moin du Liebe
        Danke fürs „Mitfiebern“, am 22. März rollt der Umzugswagen an und wird nach einer Zwischenlagerung am 26.in Schleswig ausgeladen. Bis dahin gibts noch einiges zu tun, die Aufregung steigt langsam….
        Was meine Lampe angeht werden wir uns sicher per email noch ein paar Ideen hin und her werfen , das muss alles erstmal wachsen im Haus.
        Bis dahin wünsche ich euch weiterhin „gutes Einleben“ und tolle Kundschaft.

        Ganz dicker Knuddler
        Sabina

      2. Moin Moin du Fleißige,

        oh das kenne ich auch noch… wenn die Termine erstmal fix sind, dann wird das Bauchkribbeln immer mehr. Ich drücke euch nach wie vor ganz feste die Daumen.

        Alles weitere werden wir sehen, wenn es an der Reihe ist. 🙂

        Ganz liebe Grüße von der verschneiten Westküste,
        Claudia

  2. Das sieht ja wunderschön aus. Da wäre ich Stammkundin…
    Sobald wir in der Nähe sind, komme ich auf einen Schnack
    und ausgiebiges Stöbern vorbei. Freu mich schon.

    LG
    Sabine

    1. Moin liebe Sabine,

      das freut uns. Genau wie in unseren Blog haben wir auch in unser Atelier ganz viel Herzblut gesteckt und das ist erst der Anfang. 😉
      Wir freuen uns auf dich.

      Liebe Grüße,
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.