Schlagwort-Archive: Fehmarn Hotel

„im meer lecker“ mit dem Gastroguide

Anzeige

Der idyllische Hafen Orth auf Fehmarn // Foto: MeerART

Im Meer lecker, das klingt doch schon mal richtig verlockend. Zumal Seeluft bekanntlich hungrig macht. Der Gastroguide von Fehmarn gibt wertvolle Tipps wo es was auf der Insel zu entdecken gibt und wir haben uns drei ganz besondere Sahnehäubchen für euch herausgesucht und getestet.

„im meer lecker“ mit dem Gastroguide weiterlesen

Fehmarn – Lust oder Frust?

Der idyllische Strandabschnitt zwischen Staberhuck und Katharinenhof auf Fehmarn // Foto: MeerART

Eigentlich war der Plan an den Strand zu fahren, um wieder mal schöne Stimmungen einzufangen. Doch was tut man, wenn man den weiten Weg auf sich genommen hat und dann so gar kein Licht da ist? Das Licht noch nicht mal für S/W-Aufnahmen taugt und die Kamera in der Tasche besser aufgehoben ist, als in der Hand. Frust schieben? Von wegen…

Fehmarn – Lust oder Frust? weiterlesen

Katharinenhof: wild, rau, charmant

Naturstrand bei Katharinenhof auf der Ostseeinsel Fehmarn // Foto: MeerART

Was uns an Fehmarn so reizt, sind die vielen Facetten der Insel. Allein die Küstenlandschaft ist so vielfältig, dass sowohl Sandstrand-Fans als auch Naturstrand-Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Der Naturstrand von Katharinenhof an der Ostküste gehört eher zu der raueren Sorte, außer an Tagen wie heute.

Katharinenhof: wild, rau, charmant weiterlesen

Fehmarn und wir – eine besondere Beziehung

Der Südstrand auf der Ostsee Fehmarn // Foto: MeerART

Erst neulich haben wir über das Kribbeln im Bauch geschrieben, welches uns immer wieder überfällt, wenn wir an die Nordsee fahren. Es gibt aber auch einen Ort an der Ostsee, der genau das gleiche Gefühl in uns auslöst – Fehmarn.

Fehmarn und wir – eine besondere Beziehung weiterlesen

Ein Verwöhnpaket auf der Sonneninsel

Impressionen vom Südstrand auf der Ostseeinsel Fehmarn // Foto: MeerART

Von meinem Schatz hatte ich zum Geburtstag einen Hotelgutschein geschenkt bekommen und der sollte nun endlich eingelöst werden. Damit warteten zwei Tage Fehmarn, eine Hotelübernachtung, Sauna, lecker Essen und jede Menge neue Eindrücke auf uns.

Ein Verwöhnpaket auf der Sonneninsel weiterlesen

Einfach mal den Kopf frei pusten lassen…

Das geht am besten am Meer!

Einmal vom Südstrand nach Staberhuk und zurück // Foto: MeerART

In was für einer Zeit leben wir eigentlich? Eben haben wir noch mit netten Leuten zusammen gesessen und Silvester gefeiert und nun, 31 Tage später ist der Januar einfach schon wieder vorbei. Wo bleibt die Zeit? Ist das der Alltagsstress oder stimmt der Spruch tatsächlich, dass die Zeit mit zunehmendem Alter schneller rennt? Passenderweise habe ich zu dieser Frage auch noch Geburtstag gehabt, aber nach Feiern war mir so gar nicht zumute.

Einfach mal den Kopf frei pusten lassen… weiterlesen

Lemkenhafen: und täglich grüßt das Nebelmonster

Boote auf der Ostsee bei Westerbergen // Foto: MeerART

Lemkenhafen ist ein Fischer- und Hafendorf auf der Insel Fehmarn, welches wir im Sommer so oft gestreift haben. Die kleine Bucht mit den süßen Bötchen fanden wir immer total niedlich. Und damit sind wir ganz gewiss nicht allein, denn wegen seines maritimen Flairs ist Lemkenhafen sowohl bei Seglern, als auch bei Surfern sehr beliebt.

Lemkenhafen: und täglich grüßt das Nebelmonster weiterlesen

Burg auf Fehmarn – Eine Stadt im Meer

Eine Kleinstadt mit unglaublich viel Flair – Burg auf Fehmarn // Foto: MeerART

Die letzten Tage und Wochen waren eher vom Stress geplagt, da war der Wunsch „weg auf eine Insel“ ganz besonders groß. Fehmarn liegt von uns aus gut 90 Minuten entfernt, darum lag es nahe dort für einen Tagesausflug hin zu fahren und die Seele baumeln zu lassen. Mein Wunsch war es, sich mal richtig Zeit für Burg zu nehmen, denn bisher sind wir immer nur durchgefahren und den Reiz dieser Stadt konnte man nur erahnen. Gesagt getan…

Burg auf Fehmarn – Eine Stadt im Meer weiterlesen

Fehmarn – ein Surferparadies in Orth

Ein Paradies für Surfer und all jene, die es noch werden wollen…

Segel- und Motorboote liegen im Winter 2014 im Hafen von Orth // Foto: MeerART

Das kleine Dorf „Orth“ auf Fehmarn ist für heute unser letzter Stopp, denn auch dieses kam aus diversen Gründen immer ein wenig zu kurz, was sehr schade war, denn die Atmosphäre hier ist wirklich schön. Es gibt auch eine gleichnamige Bucht, die nicht nur im Sommer ein wahres Surferparadies ist. Der kleine Hafen ist ein prima Anlaufpunkt für Segler. Westlich der Hafeneinfahrt liegt der Nehrungshaken Krummsteert, der wie die Sulsdurfer Wiek ein Naturschutzgebiet ist. Im Gegensatz zum Sommer hat man im Winter einen entscheidenden Vorteil, man findet einen Parkplatz, denn der ganze Ort befindet sich bis in den März hinein im totalen Winterschlaf.

Fehmarn – ein Surferparadies in Orth weiterlesen

Die Sonneninsel Fehmarn

Die Fehmarnsundbrücke // Foto: MeerART

Fehmarn ist die einzige schleswig-holsteinische Ostseeinsel und eine Stadt in Schleswig-Holstein, die 2003, durch Fusion aller Gemeinden der Insel, gebildet wurde. Mit einer Fläche von 185 Quadratkilometern und rund 78 Kilometer Küstenlinie, ist Fehmarn nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands und nach Lübeck, die zweitgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Der Inselname geht auf „fe mer“, das ist slawisch und heißt „am Meer gelegen“ zurück. Fehmarn ist seit 1963 durch die Fehmarnsundbrücke im Süden, an das schleswig-holsteinische Festland angeschlossen.

Die Sonneninsel Fehmarn weiterlesen