Schlagwort-Archive: Missunde

Missunde: „Hol über, Fährmann!“

Ein neuer Weg der LANGSAMZEIT

Frühlingsimpressionen aus Missunde an der Schlei // Foto: MeerART

Die Zeiten, dass man nach dem Fährmann ruft, um auf die andere Seite von Missunde zu gelangen, sind lange vorbei. Längst ist der alte Prahm von einer Motorfähre abgelöst worden. Geblieben ist ein, nein, sind zwei Juwele an der Schlei.

Missunde: „Hol über, Fährmann!“ weiterlesen

Frühlingserwachen an der Schlei – Teil II

Ein Streifzug von Ulsnis bis Borgwedel…

Tour entlang der Schlei über die Ortschaften Lindaunis, Kius bis Ulsnis // Foto: MeerART

Frisch gestärkt nach unserem Picknick ging die Entdeckungsreise an der Schlei weiter, und zwar direkt nach Ulsnis. Obwohl, wenn man bedenkt wie viele der kleinen Gemeinden zu Ulsnis gehören, wir eigentlich schon mittendrin waren.

Frühlingserwachen an der Schlei – Teil II weiterlesen

Die Schlei – Segelrevier und Naherholungsgebiet

Der malerische Ort Sieseby direkt an der Schlei // Foto: MeerART

Von der Küste bis ins Binnenland reicht Deutschlands längster Ostseefjord, die Schlei. Sie ist 43 Kilometer lang und während einer Eiszeit vor 120.000 bis 10.000 Jahren entstanden.

Die Schlei – Segelrevier und Naherholungsgebiet weiterlesen