Schlagwort-Archive: Maritim

Travemünde: Ein Fischereihafen im Wandel

Impressionen vom alten Fischereihafen aus dem Ostseeheilbad Travemünde in der Lübecker Bucht // Foto: MeerART

Irgendwie scheint alles an der Ostsee im Umbruch zu sein. Es wird modernisiert, gebaut und erneuert – leider nicht immer zum Vorteil. Als wir gelesen haben, dass im nächsten Jahr wohl auch der Fischereihafen von Travemünde umgebaut werden soll, war klar, hier müssen wir noch mal hin.

Travemünde: Ein Fischereihafen im Wandel weiterlesen

Travemünde erstrahlt im neuen Glanz

Impressionen aus dem Ostseeheilbad Travemünde in der Lübecker Bucht // Foto: MeerART

Das Jahr schreitet so schnell voran und irgendwie schaffen wir doch nicht alle Ausflüge, die wir uns vorgenommen hatten. Doch einer war uns dieses Jahr noch ganz wichtig, und zwar Travemünde.

Travemünde erstrahlt im neuen Glanz weiterlesen

Wenn Treibholz sprechen könnte

Impressionen von der idyllischen Halbinsel Holnis // Foto: MeerART

Das Meer hält viele Schätze für uns bereit, aber einen davon finde ich besonders inspirierend, nämlich Treibholz. Ich liebe Treibholz in allen erdenklichen Formen, Größen und Farben. Was für viele bloß ein Stück Holz im Dreck ist, ist für mich ein wahrer Schatz der Natur.

Wenn Treibholz sprechen könnte weiterlesen

Unser Blog feiert Geburtstag!

Unser Blog wird 1 Jahr - Wir sagen Danke!

Genau ein Jahr ist es nun her, dass wir mit unserem privaten Blog am 1. September 2013 an den Start gegangen sind. Ein Jahr, was aus unserer Sicht viel zu schnell vergangen ist, mit jeder Menge Spaß, traumhaft schönen Orten und interessanten Begegnungen mit Menschen.

Unser Blog feiert Geburtstag! weiterlesen

Maritime Kerzenständer aus Strandgut

Maritime Dekorationen und Wohnaccessoires aus Strandgut von C. Kerpa // Foto: MeerART

Einen großen Traum möchte ich mir hier auf MeerART noch erfüllen und endlich die Kategorie Deko in Angriff nehmen. Wie fast jedes Mädel stehe auch ich total auf dekorieren und das am liebsten mit natürlichen Materialien. Sehr spannend ist es mit Fundstücken vom Strand zu arbeiten. Jedes Stückchen Holz, welches man am Strand findet, hat seine ganz eigene Geschichte und Form. Oft habe ich schon eine konkrete Idee und suche direkt nach passenden Stücken, andere Male entdecke ich welche die schön sind und einfach mit müssen. Ideen kommen oft auch später. 😉

Maritime Kerzenständer aus Strandgut weiterlesen

Das Ostseeheilbad Timmendorfer Strand

Die neue Seebrücke in Timmendorfer Strand mit dem Teehaus // Foto: MeerART

Der Wetterbericht sagt den schönsten Tag der Woche voraus, da liegt es doch nahe den Strand der Schönen und Reichen zu besuchen. Timmendorfer Strand heißt für viele, sehen und gesehen werden. Für mich ist es ein Ort an den ich viele Kindheitserinnerungen habe. Es ist schon eine Weile her, dass ich hier war und so staunte ich nicht schlecht, dass Timmendorf, von je her schon immer etwas schicker war, sich noch mehr heraus geputzt hat. Alle Villen erstrahlen im Neuen Glanz oder sind Neubauten gewichen – das Blankenese der Ostsee.

Das Ostseeheilbad Timmendorfer Strand weiterlesen

Ostsee: Die Halbinsel Priwall

Blick vom Priwall aus auf Travemünde mit dem Maritim-Hotel, der Passat und dem alten Leuchtturm // Foto: MeerART

Manchmal gibt es Orte, die mag man einfach ohne genau zu wissen warum. Die Halbinsel Priwall ist so einer. Hier kann man Ankommen und an nichts denken, im Hafen Schiffe gucken, an den Strand gehen und einfach nur faulenzen oder stundenlang spazieren gehen. Schon das Ankommen ist ein Erlebnis für sich – zumindest wenn man von Travemünde mit der Fähre übersetzt. Es gibt eine Autofähre und eine Personenfähre (die fährt allerdings nur im Sommer). Schon beim Ablegen der Fähre bekomme ich jedes Mal ein Gefühl von loslassen, ablegen von irgendwelchen Gedanken die einen manchmal plagen. Es ist wieder Zeit zum Durchatmen.

Ostsee: Die Halbinsel Priwall weiterlesen

Travemünde – Eine alte Liebe

Die alte Vogtei in Travemünde // Foto: MeerART

Travemünde war ursprünglich ein kleines Fischerdorf an der Travemündung. Es wurde im Jahre 1187 gegründet und lebte über Jahrhunderte ausschließlich von der Fischerei und der Schifffahrt. Um 1824 setzte der erste große Ansturm auf das Ostseebad ein. Travemünde – Eine alte Liebe weiterlesen