Schlagwort-Archive: Küstenschutz

Nordstrand – wenn der Herbst anklopft

Impressionen von der Halbinsel Nordstrand // Foto: MeerART

Nach dem ersten Herbststurm lässt sich nun wirklich nicht mehr leugnen, dass der Herbst anklopft. Nicht nur die Blätter verfärben sich goldgelb, sondern auch die Salzwiesen und Dünengräser legen ihr Herbstkleid an. In unserem heutigen Beitrag laden wir euch auf einen kleinen Herbstspaziergang auf Nordstrand ein.

Nordstrand – wenn der Herbst anklopft weiterlesen

Rosa rugosa aus Westerhever

Was hat die Rosa rugosa (Kartoffel-Rose) aus Westerhever mit unserem heimischen Garten zu tun?

Ein schöner Wintertag auf der Halbinsel Eiderstedt in Westerhever // Foto: Ralph Kerpa

Es gibt Tage oder Momente im Leben, da passt einfach alles zusammen. Jetzt gerade war wieder so ein Moment, in dem einfach alles gepasst hat. Was Gartengestaltung, Umweltschutz und Sehnsucht nach dem Leuchtturm miteinander verbindet, verraten wir euch in unserem heutigen Beitrag.

Rosa rugosa aus Westerhever weiterlesen

Das Eider-Sperrwerk

Der ewige Kampf Mensch gegen Meer

Impressionen vom Eider-Sperrwerk an der Eidermündung bei Tönning // Foto: MeerART

Das Eider-Sperrwerk ist nicht nur eines der größten Küstenschutzbauten Europas, es ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen auf der Durchreise nach Eiderstedt. Da wir schon lange nicht mehr hier waren, hatten wir auf unserem Weg nach St. Peter-Ording kurz halt gemacht, um es uns etwas genauer anzusehen.

Das Eider-Sperrwerk weiterlesen

Der Nationalpark Wattenmeer als Kinderstube

Die Brutsaison im Nationalpark Wattenmeer ist in vollem Gange

GelegeSandregenpfeifer // Foto: Dominic Cimiotti / Michael-Otto-Institut im NABU

Der späte Wintereinbruch wird nach Einschätzung von Experten wohl nur geringe Auswirkungen auf die Brutsaison haben. Zu beachten gibt es jetzt für die Nationalpark-Besucher trotzdem einiges.

Der Nationalpark Wattenmeer als Kinderstube weiterlesen

Die Bergung der gestrandeten Pottwale

Aktuelle Informationen zur Bergung der gestrandeten Pottwale

Foto: Brunckhorst / LKN.SH

Traurige Nachrichten begleiten uns seit ein paar Wochen, denn immer mehr Pottwale stranden an unserer Nordseeküste. Ich glaube, wir sind nicht allein, wenn ich sage, dass wir zutiefst bestürzt sind und uns das Herz blutet, wenn wir diese leblosen Körper dieser phantastischen Tiere am Strand sehen müssen. Wir bringen diesen Beitrag, weil dir den Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz danken wollen.

Die Bergung der gestrandeten Pottwale weiterlesen

Warum der Meeresschutz nun zur Streitsache wird

Welchen Stellenwert haben die Meere in unserer Gesellschaft überhaupt?

WDC / Schweinswale // Foto: Duncan Murrell

Es macht mich unheimlich traurig, dass es so schwer ist, den Menschen plausibel zu machen, dass unsere Meere stark bedroht sind? Wir haben mehr Wasser als Land auf der Erde und trotzdem wird nicht begriffen, dass die Meere bereits jetzt vor einem Kollaps stehen. Politiker schreiben sich den Umweltschutz gern auf die Fahne, nur handeln tun sie in den meisten Fällen nicht danach. Es braucht nur jemand von der Industrie oder der Wirtschaft zu drohen und schon verschwinden alle Versprechungen in den Schubladen. Die Scheuklappen sind größer, als die Vernunft. Dabei sind wir alle von dem Meer abhängig, auch die Wirtschaft. Sind die Meere erst einmal tot gibt es kein zurück.

Warum der Meeresschutz nun zur Streitsache wird weiterlesen

Küsten- und Dünenschutz

Was bedeutet eigentlich der Küsten- und Dünenschutz für uns?

Dünen an einem Strandabschnitt an der Ostsee // Foto: MeerART

Jeder sieht sie, wenn er an den Strand geht, aber die wenigsten haben im Hinterkopf warum es sie eigentlich gibt. Oft werden sie eher als Hindernis gesehen, welches man erst umgehen muss, um an den Strand zu kommen.

Küsten- und Dünenschutz weiterlesen