Archiv der Kategorie: Regionales

Das Geschenk des Sommers annehmen

Eine grandiose InselAuszeit auf Amrum mit einer ganz besonderen Überraschung // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Keine andere Jahreszeit ist so farbenfroh und vielfältig wie der Sommer. Die Sonne lacht vom Himmel und lässt zahlreiche Blumen blühen. Obst und Gemüse darf reifen und auch das tägliche Vogelgezwitscher scheint mit noch mehr Leichtigkeit erfüllt als im Frühjahr. Der Sommer macht was mit uns, aber was?

Das Geschenk des Sommers annehmen weiterlesen

„im meer lecker“ mit dem Gastroguide

Anzeige

Der idyllische Hafen Orth auf Fehmarn // Foto: MeerART

Im Meer lecker, das klingt doch schon mal richtig verlockend. Zumal Seeluft bekanntlich hungrig macht. Der Gastroguide von Fehmarn gibt wertvolle Tipps wo es was auf der Insel zu entdecken gibt und wir haben uns drei ganz besondere Sahnehäubchen für euch herausgesucht und getestet.

„im meer lecker“ mit dem Gastroguide weiterlesen

Rezept-Tipp: Giersch-Pesto á la MeerART

Rezept-Tipp: Giersch-Pesto á la MeerART // Foto: MeerART / Ralph Kerpa

Na, gehörst du auch zu den Gartenliebhabern, bei denen nur beim Gedanken an Giersch pure Verzweiflung ausbricht? Ist dein Garten auch immer und immer wieder mit Giersch übersät? Dann zeigen wir dir jetzt, wie du aus einer Not eine Tugend machen kannst.

Rezept-Tipp: Giersch-Pesto á la MeerART weiterlesen

Rosa rugosa aus Westerhever

Was hat die Rosa rugosa (Kartoffel-Rose) aus Westerhever mit unserem heimischen Garten zu tun?

Ein schöner Wintertag auf der Halbinsel Eiderstedt in Westerhever // Foto: Ralph Kerpa

Es gibt Tage oder Momente im Leben, da passt einfach alles zusammen. Jetzt gerade war wieder so ein Moment, in dem einfach alles gepasst hat. Was Gartengestaltung, Umweltschutz und Sehnsucht nach dem Leuchtturm miteinander verbindet, verraten wir euch in unserem heutigen Beitrag.

Rosa rugosa aus Westerhever weiterlesen

Unser MeerART-Atelier öffnet seine Pforten

Unser Atelier MeerART för to Huus an der Westküste in Langenhorn (Nordfriesland)

Ihr Lieben, heute ist ein ganz besonders aufregender Tag für uns, denn unser MeerART-Atelier „MeerART för to Huus“ öffnet seine Pforten und wir heißen euch von ganzem Herzen willkommen.

Unser MeerART-Atelier öffnet seine Pforten weiterlesen

So langsam mache ich mir Sorgen

Rapsblüte auf der Ostseeinsel Fehmarn // Foto: MeerART

In unserem Garten ist es gespenstisch ruhig geworden, aber nicht nur da und so langsam mache ich mir echt große Sorgen. Bisher war es eigentlich nur so ein Gefühl. Ein Gefühl, das nun bitter bestätigt wurde. Vor einigen Tagen ist eine Studie veröffentlicht worden, aus der hervorgeht, dass wir in den letzten 26 Jahren rund 75% unserer Insektenpopulation verloren haben.

So langsam mache ich mir Sorgen weiterlesen

Auf Fangfahrt mit der „SB4 ANDREA“

Auf Fangfahrt mit Mike Hilger und seiner Crew auf der „SB4 ANDREA“

Auf Fangfahrt vor Fehmarn mit Mike Hilger und seiner Crew auf der "SB4 ANDREA" // Foto: Ralph Kerpa

Einige Berufsgruppen am Meer haben wir euch bereits vorgestellt, aber welcher Beruf könnte wohl typischer sein, als der eines Fischers. Um zu erfahren wie der Alltag eines Berufsfischers aussieht, haben wir eine Fischerfamilie auf dem Fischkutter „SB4 ANDREA“ einen Tag lang begleitet.

Auf Fangfahrt mit der „SB4 ANDREA“ weiterlesen

Burgstaaken und seine Fischer

Anzeige

Wenn sich alles um den Fisch dreht

Der Fischerei und Erlebnishafen in Burgstaaken, eine touristische Sehenswürdigkeit auf Fehmarn // Foto: Ralph Kerpa

Häfen sind nicht nur ein Inbegriff von Fern- und Heimweh, sondern auch ein Ort für gelebte Traditionen. Der Fischfang ist so eine Tradition, die auch heute noch im Hafen von Burgstaaken gelebt und auf besonders eindrucksvolle Art erlebt werden kann.

Burgstaaken und seine Fischer weiterlesen

Noch mal Schwein gehabt

Eröffnung des Geheges und die offizielle Übergabe der Turopoljes mit einem anschließendem Hoffest // Foto: MeerART

Schwein gehabt, das können diese vier Turopolje Schweine – auch Schwimmschweine genannt – definitiv von sich behaupten. Aufgrund von Massentierhaltung haben Schweine eher ein saublödes Leben. Dass das ganz und gar nicht sein muss, zeigt der Bioland Bauernhof der Stiftung Mensch in Epenwöhrden.

Noch mal Schwein gehabt weiterlesen