Unser MeerART-Atelier öffnet seine Pforten

Unser Atelier MeerART för to Huus an der Westküste in Langenhorn (Nordfriesland)

Ihr Lieben, heute ist ein ganz besonders aufregender Tag für uns, denn unser MeerART-Atelier „MeerART för to Huus“ öffnet seine Pforten und wir heißen euch von ganzem Herzen willkommen.

Das Leben am Wasser und die natürlichen Schönheiten der Landschaften von Nord- und Ostsee, verbunden mit dem Gefühl von Freiheit beim Blick in die unendliche Weite, begeistert uns. Genau, wie wir es lieben uns mit schönen Dingen zu umgeben, die besonders und einzigartig sind. Die Liebe zum Meer ist dabei allgegenwärtig und so hat sich über die Jahre für uns ein ganz eigener Stil entwickelt – MeerART för to Huus.

So individuell wie jedes einzelne Fundstück am Strand, sind auch unsere Schätze im Atelier. Es sind Liebhaberstücke, die mit ganz viel Liebe und Hingabe von uns handgefertigt wurden. Lange hat es gedauert bis wir ein geeignetes Objekt gefunden haben, um euch unsere Werke präsentieren zu können. Aber nun ist es soweit und wir dürfen wachsen.

Mit dem heutigen Tag geht für uns definitiv ein lang ersehnter Traum in Erfüllung, denn nun können wir unsere Liebe zur Nord- und Ostsee und dem Hamburger Hafen nicht nur im Blog mit euch teilen, sondern auch in unserem Atelier MeerART för to Huus.

MeerART för to Huus
Marktstraat 37
25842 Langenhorn

Unsere Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

 .

Die offizielle Eröffnungsfeier holen wir nach, sobald das Wetter ein wenig beständiger geworden ist. 😉

12 Gedanken zu „Unser MeerART-Atelier öffnet seine Pforten

    1. Moin Sascha,

      herzlichen Dank. Wir freuen uns riesig, dass es nun endlich so weit ist. Jetzt dürfen wir unseren Traum leben und weiter wachsen. So nach und nach wird immer mehr dazu kommen.

      Ganz liebe Grüße,
      Claudia

  1. Ihr Lieben,

    ganz herzliche Glückwünsche zu Euren wunderbaren Atelier! Ich freue mich riesig mit Euch, dass Ihr nicht nur Euer Traumzuhause gefunden habt, sondern Eure Leidenschaften für Schönes so wunderbar ausleben könnt und wir sie kaufen können!

    Ach, ich freue mich sowieso auf den Besuch im Mai, aber jetzt noch mehr.

    Ganz viel Freude und begeisterte Käufer,
    liebe Grüße
    Martina

    1. Moin du Liebe,

      das fühlt sich alles auch sehr aufregend und schön an. Endlich, endlich ist es soweit.
      Es gibt zwar immer noch so viel zu tun, auch im Atelier, aber nun können wir anfangen es nach und nach mit immer mehr Leben zu füllen. Und wenn die Tage etwas freundlicher werden, holen wir die offizielle Eröffnungsfeier nach. Momentan sind wir ganz glücklich, den Februar noch als Probelauf zu nutzen.

      Wir freuen uns schon riesig auf euch.

      Ganz liebe Grüße,
      Claudia

  2. Moin Ihr zwei Meerartisten,

    ich gratuliere Euch ganz herzlich, dass Ihr es endlich geschafft habt. Wenn’s nicht mehr so kalt ist, werden wir mal bei Euch reinschauen und Euer neues Heim und das Atelier bewundern.
    Ich bin sehr gespannt und neugierig.

    Bis bald…

    Liebe Grüße
    Karin

    1. Moin liebe Karin,

      vielen Dank. Wir sind auch richtig Happy. Hier und da fehlt zwar immer noch etwas, aber das darf langsam wachsen. Hauptsache wir können nun endlich loslgegen mit unserem Traum. Momentan ist es sogar wieder richtig kalt, da können wir auch noch gar nicht mit den Außenanlagen vom Atlier beginnen. Aber, der nächste Frühling kommt bestimmt. 😉 Und auf euch freuen wir uns schon.

      Ganz liebe Grüße von uns beiden,
      Claudia

  3. Ich gratuliere sehr herzlich und Hut ab vor dem Mut etwas ganz Neues zu beginnen. Leider werde ich nicht so schnell bei euch sein, den aus der Schweiz ist es doch ein grösseres Stück Weg.

    1. Moin liebe Anne,

      vielen Dank für deine Zeilen.
      Keine Ahnung ob das mutig ist. Vielleicht ist es das, aber eigentlich versuchen wir einfach nur unseren Traum zu leben. Das haben so viele vor uns auch geschafft, also veruschen wir es einfach auch. 🙂

      Von der Schweiz ist es in der Tat eine Ecke, aber der nächste Urlaub kommt bestimmt und dann habt ihr ein Ziel mehr auf der Liste. 😉

      Ganz liebe Grüße von der verschneiten Westküste,
      Claudia

  4. Moin jüm twee, wi gratuleert ganz hartli to jüm Projekt un hööp dat jüm bannig
    fründliche Lüüd begreuten künnt.

    Ut Heid Dieter u. Dörte

    1. Moin ihr Zwei,

      ganz lieben Dank für die Glückwünsche. Ich wünschte, ich könnte euch auch auf Platt antworten, aber so fit sind wir noch nicht. Vielleicht lernen wir es hier oben endlich mal, das wäre sehr schön.

      Ganz liebe Grüße zu euch nach Heide und vielleicht sehen wir uns eines Tages bei uns im Atelier.

      Claudia und Ralph

    1. Moin liebe Barbara,

      momentan leider nur direkt bei uns im Atelier. Es sei denn, du hast etwas auf dem Bild entdeckt, dass wir dir per Post zuschicken könnten.

      Liebe Grüße,
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine neusten Beiträge bewerben