Archiv der Kategorie: Nordsee

Den Zugvögeln nach Afrika gefolgt

Vogelforscher halfen bei der Küstenvogelzählung in Guinea

Brachvögel Pfuhlschnepfe Königsseeschwalbe // Foto: Klaus Günther / Schutzstation Wattenmeer

Im Januar im T-Shirt den ganzen Tag an der Küste stehen und Zugvögel zählen? Was in unseren Breiten wohl zu einem kräftigen Schnupfen führen dürfte, birgt am südlichen Ende des Wattenmeers eher Sonnenbrandgefahr:

Den Zugvögeln nach Afrika gefolgt weiterlesen

Die Badestelle Südwesthörn

Einfach nur Nordfriesland und sonst nichts

Impressionen aus dem nordfriesischen Südwesthörn in der Gemeinde Emmelsbüll-Horsbüll // Foto: MeerART

Je dichter man an die dänische Grenze fährt, desto einsamer und verlassener zeigt sich Nordfriesland. Die Dörfer werden immer kleiner, oft stehen sogar nur noch vereinzelt ein paar Häuser in den Kögen und man könnte meinen am A… der Welt zu sein. Dann tauchte ein kleines Schild mit der Aufschrift „Badestelle“ auf und wir wurden neugierig.

Die Badestelle Südwesthörn weiterlesen

Die Lämmer sind los

Frühlingszeit ist Lämmerzeit

Impressionen von der eingedeichten Halbinsel Nordstrand in Nordfriesland // Foto: MeerART

Spürt ihr das auch? Noch spielt das Wetter zwar nicht so recht mit, aber man kann einfach nicht mehr leugnen, dass der Frühling unmittelbar vor der Tür steht. Schon jetzt singen morgens die Vögel und auch immer mehr Frühlingsblumen luschern aus der Erde. Und was gehört noch zum Frühling dazu? Na klar, die Lämmer.

Die Lämmer sind los weiterlesen

Salzwiesen und was sie so besonders macht

Ein wunderschöner Tag im August am Strand in St. Peter-Ording // Foto: MeerART

Nicht Fisch und nicht Fleisch könnte man sagen, denn Salzwiesen sind eigentlich noch nicht richtig Land, aber auch nicht mehr Meer. Sie bilden quasi den Übergang und sind ein ganz besonderer Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Salzwiesen haben aber auch noch eine ganz andere wichtige Funktion, sie dienen dem Küstenschutz.

Salzwiesen und was sie so besonders macht weiterlesen

Wintervögel im Wattenmeer

Fast Food im Spülsaum – Attraktion für Ammer, Hänfling und Lerche

Impressionen von der Hamburger Hallig in Nordfriesland // Foto: MeerART

Im Rhythmus der Gezeiten entstand über Jahrtausende an der deutschen Nordseeküste eine der fruchtbarsten Naturlandschaften der Welt – das Wattenmeer. Ein Lebensraum der uns nicht nur fasziniert, sondern in dem es ständig spannende Dinge zu entdecken gibt, selbst im Winter. Zahlreiche Vögel werden von dem reich gedeckten Tisch angezogen. Welche das sind möchten wir euch mit Hilfe von Martin Kühn im nachfolgenden Beitrag näher bringen.

Wintervögel im Wattenmeer weiterlesen

St. Peter-Ording: Ein Ort wie Meditation

Impressionen aus der größten Sandkiste Deutschlands, der weitläufige Strand an der Nordsee in St. Peter-Ording // Foto: MeerART

St. Peter-Ording ist mit seinem nicht enden wollenden Sandstrand einer der Kult-Orte an der deutschen Westküste. Er bietet Lifestyle und Behaglichkeit, sportliche Aktion und Entschleunigung. Für uns ist er vor allem ein Ort wie Meditation.

St. Peter-Ording: Ein Ort wie Meditation weiterlesen

Texel: Was gibt es Neues auf der Insel?

Impressionen von der sehenswerten und wunderschönen westfriesischen Insel Texel in Holland // Foto: MeerART

Etwas, das die niederländische Watteninsel Texel so besonders macht, ist die offene, initiativreiche Haltung ihrer Einwohner. Dadurch kann man auf diesem Eiland voll an reicher Natur und Kultur ständig etwas Neues erleben. Hier mal ein kleiner Vorgeschmack auf das, worauf ihr euch 2017 freuen dürft.

Texel: Was gibt es Neues auf der Insel? weiterlesen

Windmühlen an der Nord- und Ostseeküste

Das Naturschutzgebiet am Ausgang der Flensburger Förde, die “Geltinger Birk” // Foto: MeerART

Mit Windmühlen geht es mir wie mit Leuchttürmen, sie ziehen mich irgendwie magisch an. Dabei kann ich gar nicht genau sagen was es ist, sie faszinieren mich einfach. Was aber haben Windmühlen mit MeerART zu tun?

Windmühlen an der Nord- und Ostseeküste weiterlesen

Seehundjäger im Nationalpark

Seehunde auf einer Sandbank im Nationalpark Wattenmeer Schleswig-Holstein // Foto: Martin Stock / LKN-SH

Welche Aufgaben hat eigentlich ein Seehundjäger und wie verhalte ich mich richtig, wenn ich einen Heuler oder Seehund am Strand entdecke? Fragen, die wir euch gemeinsam mit dem Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein in diesem Beitrag beantworten möchten.

Seehundjäger im Nationalpark weiterlesen

Vom Licht getragen…

Die Nebensaison am Kniepsand auf der nordfriesischen Insel Amrum // Foto: MeerART

Es ist wieder einer dieser kalten und grauen Januartage, die dich, wenn du nicht aufpasst, zermürben. Die Sonne haben wir gefühlt schon eine Ewigkeit nicht mehr gesehen und die Sehnsucht nach Licht und Wärme steigt ins Unermessliche. Genau für diese Zeit haben wir uns dieses Erlebnis aufgehoben, damit es uns durch diese (g)raue Zeit trägt.

Vom Licht getragen… weiterlesen