Archiv für den Monat: Januar 2015

Warum der Meeresschutz nun zur Streitsache wird

Welchen Stellenwert haben die Meere in unserer Gesellschaft überhaupt?

WDC / Schweinswale // Foto: Duncan Murrell

Es macht mich unheimlich traurig, dass es so schwer ist, den Menschen plausibel zu machen, dass unsere Meere stark bedroht sind? Wir haben mehr Wasser als Land auf der Erde und trotzdem wird nicht begriffen, dass die Meere bereits jetzt vor einem Kollaps stehen. Politiker schreiben sich den Umweltschutz gern auf die Fahne, nur handeln tun sie in den meisten Fällen nicht danach. Es braucht nur jemand von der Industrie oder der Wirtschaft zu drohen und schon verschwinden alle Versprechungen in den Schubladen. Die Scheuklappen sind größer, als die Vernunft. Dabei sind wir alle von dem Meer abhängig, auch die Wirtschaft. Sind die Meere erst einmal tot gibt es kein zurück.

Warum der Meeresschutz nun zur Streitsache wird weiterlesen

Wenn dich in SPO die Wintersonne küsst…

… dann fühlst du dich einfach nur frei

Winterimpressionen vom Nordseestrand in St. Peter-Ording // Foto: R. Kerpa

Frei wie ein Vogel, der in den Himmel hinauf zu schweben scheint. Der Regen war Gott sei Dank nicht allzu schlimm, so dass die Kleidung nur von außen nass wurde. Das trocknete bei dem Wind schnell wieder ab und konnte uns den Tag nicht im geringsten vermiesen. Ganz im Gegenteil, SPO zeigte sich mal wieder von einer sehr abwechslungsreichen und magischen Seite.

Wenn dich in SPO die Wintersonne küsst… weiterlesen

Winterimpressionen in St. Peter-Ording

Winterimpressionen vom Nordseestrand in St. Peter-Ording // Foto: R. Kerpa

Nun wird es doch winterlich in Norddeutschland, wenn auch nur für ein Wochenende. Samstag hat es überall geschneit und die Landschaft in ein sanftes Weiß gehüllt. Zu unserer Freude teilte der Wetterdienst mit, dass sich am Sonntag auch noch die Sonne dazu gesellen soll, um das Wintermärchen perfekt zu machen. Doch wo fahren wir hin?

Winterimpressionen in St. Peter-Ording weiterlesen

Neue Studie stellt Fehmarnbeltquerung in Frage

Überflüssiges und finanzpolitisch desaströses Projekt stoppen

Ein wirklich sehr idyllischer Naturstrand in Marienleuchte auf der Ostseeinsel Fehmarn // Foto: R. Kerpa

Wie ich nun wieder gelesen habe, stellt eine neue Studie die Wirtschaftlichkeit der Festen Fehmarnbeltquerung in Frage. Das wundert mich eigentlich gar nicht, denn für meine Begriffe geht es hier wieder nur im Prestige-Projekte. Wozu etwas ersetzten was seit Jahren prima funktioniert? Vielleicht sollten auch die Wirtschaftsbosse die Langsamzeit für sich entdecken und mal einen Gang zurück schalten. Schont nicht nur den Geldbeutel aller, sondern ist auch gut für das Herzkreislaufsystem. 😉

Neue Studie stellt Fehmarnbeltquerung in Frage weiterlesen

Die Magie einer Flaschenpost

Eine auf der Elbinsel in Geesthacht gefundene Flaschenpost aus Kiel // Foto: MeerART

Wer hat noch nicht davon geträumt, mal eine Flaschenpost zu finden oder gar selber eine auf die Reise zu schicken. Zu hoffen, dass sie in die weite Welt hinaus getragen wird und man Post von einem anderen Land bekommt. Am vergangenen Wochenende hatten wir gleich zwei Mal die Ehre eine Flaschenpost zu finden.

Die Magie einer Flaschenpost weiterlesen

Erfolgreicher CleanUp auf der Elbinsel

Elbinsel Clean Up am 17.01.2015 mit MeerART und Sea Shepherd Deutschland // Foto: MeerART

Am Samstag startete unser großes CleanUp auf der Elbinsel in Geesthacht. 21 freiwillige Helfer aus ganz Norddeutschland waren gekommen, um ihren freien Samstag für eine müllfreie Elbinsel zu opfern. Die Bilanz ist erschreckend und faszinierend zugleich.

Erfolgreicher CleanUp auf der Elbinsel weiterlesen

Mystische Stimmung zwischen zwei Sturmtiefs

Impressionen aus dem Hamburger Hafen zwischen den Stürmen // Foto: MeerART

Das vergangene Wochenende war schon echt krass. Die beiden Sturmtiefs Elon und Felix haben gewütet und jede Menge Wetterkapriolen im Gepäck gehabt. Doch der Moment zwischen beiden Tiefs war gigantisch und nicht von dieser Welt.

Mystische Stimmung zwischen zwei Sturmtiefs weiterlesen

Ein Wintermärchen in Texel

Texel lockt mit einem winterlichen Mix aus Natur und Genuss.

Texel im Winter // Foto: VVV Texel

Natürlich ist der Sommer auf Texel einfach wunderbar, denn die westfriesische Wattenmeerinsel führt die Rangliste der meisten Sonnenstunden in den Niederlanden an. Aber auch im Winter, wenn auf dem idyllischen Eiland Ruhe und Frieden einkehren, kann man hier einen ganz unvergesslichen Aufenthalt verbringen. Die 10 besten Gründe für ein Wintermärchen in Texel.

Ein Wintermärchen in Texel weiterlesen

Wenn das Meer am Brodtener Steilufer nagt

Steg an der Ostsee am Strandabschnitt beim Brodtener Steilufer // Foto: R. Kerpa

Der erste Sonntag im neuen Jahr und traumhaftes Wetter. Eigentlich war das gar nicht angesagt, aber wann kann man sich schon 100 prozentig auf den Wetterdienst verlassen. Den Tag schon halb verschlafen, entschieden wir uns noch für einen kurzen Abstecher an die Ostsee. Am dichtesten liegt da Travemünde.

Wenn das Meer am Brodtener Steilufer nagt weiterlesen