Archiv für den Monat: November 2014

Reizklima: Darf es ein bisschen Meer sein?

Das Reizklima und seine Wirkung

Eine dunkle Wolkenfront zieht über Fehmarn in Richtung Festland // Foto: MeerART

So ein uncharmantes Wort – Reizklima. Dabei verbirgt sich dahinter was ganz Tolles. Gerade für Menschen, die an Allergien, Asthma oder Bronchitis leiden, ist ein Aufenthalt an der See besonders empfehlenswert. Selbst bei Hautkrankheiten wie Schuppenflechte oder Neurodermitis kann ein Urlaub oder eine Kur mit frischer Seeluft wahre Wunder bewirken. Doch welches Reizklima ist besser, das der Nord- oder der Ostsee?

Reizklima: Darf es ein bisschen Meer sein? weiterlesen

Ein Herbstmoment in Scharbeutz

Herbstimpressionen aus dem Ostseebad Scharbeutz // Foto: MeerART

In der Regel verbindet man mit November graue, kalte und nasse Tage – Schmuddelwetter eben. Doch dieses Jahr ist alles irgendwie anders. So viele traumhaft schöne Sonnentage. Kein Grund für Winterblues und Depressionen, im Gegenteil, das Wetter lockt geradezu zu ausgiebigen Herbstspaziergängen.

Ein Herbstmoment in Scharbeutz weiterlesen

Die Fehmarnsundbrücke

Sonnenuntergang am Fehmarnsund

Die Fehmarnsundbrücke ist nicht einfach nur eine Brücke, sie ist Wahrzeichen und beliebtes Fotomotiv. Mehr noch, Fans nennen sie liebevoll den Kleiderbügel und es gibt kaum einen Fehmarnfan, der nicht wenigstens ein Bild von ihr hat.

Die Fehmarnsundbrücke weiterlesen

Ein Herbstspaziergang in der HafenCity

Herbstimpressionen aus der HafenCity in Hamburg // Foto: MeerART

Was haben wir dieses Jahr doch für einen traumhaften Herbst. Die Sonnentage sind in der Überzahl und von Winterblues ist wirklich noch nicht viel zu spüren. Es ist zwar nicht unbedingt immer das perfekte Fotowetter, aber für ausgiebige Spaziergänge lohnt es allemal. Doch so unwirklich wie sich das Wetter derzeit im November anfühlt, ist es auch mit der Stimmung in der HafenCity.

Ein Herbstspaziergang in der HafenCity weiterlesen

Segelmacher: Ein Beruf aus Leidenschaft

Bilder zum Bericht über Lars Miniczinski und seinem Unternehmen "Salmaker Larsens" auf Fehmarn // Foto: MeerART

Mit dem Meer sind auch haufenweise Berufe verbunden. Heute möchten wir euch Lars und den Beruf des Segelmachers vorstellen.  Auf dem Weg zum Hafen nach Burgstaaken war uns der Laden schon öfters aufgefallen. Wie könnte man ihn auch übersehen. Bunte Taschen leuchten im Schaufenster und von draußen lächelt ein Segel mit Gesicht die Passanten an. Sailmaker steht dort geschrieben, doch was hat eine Segelmacher mit Taschen zu tun? Genau das wollten wir herausfinden.

Segelmacher: Ein Beruf aus Leidenschaft weiterlesen

Ein Entdeckerparadies stirbt aus

Mit dem Aufschwung und dem Wandel stirbt auch ein Stück Seele vom Hafen

Impressionen aus dem Hamburger Hafen // Foto: MeerART

Auch Reichtum und Wohlstand kann seine Schattenseiten haben, nämlich dann, wenn ein Stück Geschichte für immer verschwindet. Platt gewalzt, betoniert, eingezäunt und für immer verloren. So lange wie es die Freihandelszone gab, war der Hafen ein Reich für sich. Ein Kinderspielplatz für Hanfenfans und Fotografen.

Ein Entdeckerparadies stirbt aus weiterlesen

Bericht in der Lauenburgischen Landeszeitung

Ästhetische Bilder gegen Müll

Viel Müll in der Natur auf der Elbinsel in Geesthacht // Foto: MeerART

Am vergangenen Wochenende waren wir auf der Elbinsel unterwegs und haben dort sehr viel Müll gesehen, das hat uns so schockiert, weshalb wir dieses Thema in einem Beitrag auf unserem Blog MeerART aufbereitet haben.

Bericht in der Lauenburgischen Landeszeitung weiterlesen

Rezept-Tipp: Sauerkrautsuppe

Rezept-Tipp: Sauerkrautsuppe // Foto: R. Kerpa

Nach einem wirklich schönen und langen Spätsommer, wird die Witterung jetzt doch merklich ungemütlicher. Ideal für solche Tage ist eine warme Suppe. Wir haben hier mal eine interessante Variante für euch. Eine Sauerkrautsuppe. Das Nachkochen lohnt sich wirklich, die Suppe ist echt schnell gemacht, gesund und sehr lecker. Versucht es mal … 😉

Rezept-Tipp: Sauerkrautsuppe weiterlesen

Eine Elbinsel droht zu ersticken

Viel Müll in der Natur auf der Elbinsel in Geesthacht // Foto: MeerART

Es ist Sonntag und schon wieder so ein traumhafter Novembertag. Logisch, dass es einen nicht in der Wohnung hält, sondern man raus an die Luft will. Hier in Geesthacht haben wir eine tolle Elbinsel, die man nur zu Fuß beschreiten kann. Autos sind nicht erlaubt. Ein perfekter Ort für einen ausgiebigen Spaziergang. Doch heute fiel die Stimmung leider auf einen Tiefpunkt.

Eine Elbinsel droht zu ersticken weiterlesen

Eine Insel hat Feuer

Die fünf Leuchtfeuer der Insel Fehmarn

Der Leuchtturm Flügge am Flügger-Strand auf der Ostseeinsel Fehmarn // Foto: MeerART

Die Geschichte von Leuchttürmem ist lang und eigentlich schnell erzählt. Seit es die Seefahrt gibt und der Handel über die Meere aufblühte, suchten die Menschen Mittel und Wege, um den Seeverkehr sicherer zu machen. Besonders an den Küsten benötigte man Navigationshilfen. Heute möchte ich euch die fünf Leuchttürme der Insel Fehmarn vorstellen. Welches mein Lieblingsleuchtturm ist, verrate ich hier….

Eine Insel hat Feuer weiterlesen