Archiv für den Monat: Juni 2014

Der Weissenhäuser Strand an der Ostsee

Der Weissenhäuser Strand – Urlaubsparadies oder Albtraum?

Der Ferien- und Freizeitpark Weißenhäuser Strand an der Ostsee // Foto: MeerART

Urlaub am Weissenhäuser Strand war lange her. Als kleines Kind war ich zuletzt mit meinen Eltern für ein Wochenende hier. Mit Kinderaugen sieht man die Welt logischerweise noch ganz anders und daher sollte heute nun der Blick mit erwachsenen Augen dieses Seebad sehen. Das nach dem Gut Weißenhaus benannte Seebad an der Ostsee ist für mich ein Ort mit absolut krassen Gegensätzen.

Der Weissenhäuser Strand an der Ostsee weiterlesen

„Fishing for Litter“ auch in Cuxhaven

Kostenlose Entsorgung von Meeresmüll in Cuxhaven

Fischer Gunnar Gerd-Hansen aus Fehmarn // Foto: NABU/Andrera Hentschel

Seit einiger Zeit können auch Fischer aus Cuxhaven den auf See gefischten Müll umweltgerecht entsorgen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Dafür sorgt das Projekt „Fishing for Litter“, das vom Land Niedersachsen und dem NABU gemeinsam mit den niedersächsischen Küstenfischern organisiert wird. Mit Cuxhaven nimmt der inzwischen neunte Hafen an dem Meeresschutz-Projekt teil. An der gesamten Nord- und Ostseeküste beteiligen sich seit heute nun mehr als 75 Fischer.

„Fishing for Litter“ auch in Cuxhaven weiterlesen

Umweltfreundlichere Schifffahrt

Schlepper liegen am Anlieger Neumühlen im Hamburger Hafen // Foto: MeerART

Der Hamburger Hafen ist nicht nur groß und schön, er soll auch Vorreiter sein, wenn es um eine umweltfreundliche Schifffahrt geht. Mit einer nationalen Initiative wollen Industrie, Häfen und Reeder den Einsatz von Flüssiggas (LNG) in der Schifffahrt voranbringen. Die Beratungsfirma des früheren Hamburger Bürgermeisters, Ole von Beust, hat die Geschäftsführung der neuen Initiative übernommen. Laut dieser soll die Versorgung von LNG in den nächsten fünf Jahren in mindestens fünf deutschen Häfen sichergestellt sein.

Umweltfreundlichere Schifffahrt weiterlesen

Die Kieler Woche und ihre Entstehung

Traditionssegler in einem Hafenbecken in Kiel // Foto: MeerART

Die Kieler Woche ist wieder in aller Munde und jedem bestens bekannt. Wie sie entstand jedoch weniger. Ein freundschaftliches Kräftemessen im Sommer 1881 war Auslöser für dieses Großereignis. Während in Kiel selber kaum einer Notiz von der kleinen Freundschaftsregatta auf der Förde nahm, sollen zwei Hamburger Segler genau hingeschaut haben.

Die Kieler Woche und ihre Entstehung weiterlesen

Die Nautische Zentrale im Hamburger Hafen

Die Nautische Zentrale ist der neue Schrittmacher im Hamburger Hafen

Das Lotsenhaus „Seemannshöft“ an der Elbe in Finkenwerder // Foto: MeerART

Bekannt ist der Hamburger Hafen als das Tor zur Welt. Rund 30.000 Schiffsbewegungen gibt es pro Jahr. Dass hier wachsame Augen gefragt sind, steht außer Frage. In der Zentrale am Bubendeyufer laufen alle nautischen Informationen zusammen. Von hier aus wird der ganze Schiffsverkehr im Hafen überwacht und koordiniert. Dafür, dass an 365 Tagen im Jahr alles rund läuft und es keine Zusammenstöße gibt, sorgen fünf Mann pro Schicht. Um den immer größeren Anforderungen gerecht zu werden, hat der Hamburger Hafen einen neuen Schrittmacher erhalten.

Die Nautische Zentrale im Hamburger Hafen weiterlesen

Midsummer-Bulli-Festival auf Fehmarn

Kalifornisches Flair zieht an die Ostsee

Midsummer-BULLI-Festival 2014

Der längste Tag des Jahres ist eigentlich schon Grund genug diesen zu feiern, aber diesmal gibt es noch einen ganz besonderen, zum ersten Mal findet das Midsummer-Bulli-Festival am Meer statt, und zwar auf Fehmarn.

Midsummer-Bulli-Festival auf Fehmarn weiterlesen

Die Probstei – Verträumte Landstriche und Ruhe

Strandkörbe auf der Strandpromenade in Kalifornien // Foto: MeerART

Manchmal gibt es schon komische Namen für Städte und Regionen, so auch dieser, die Probstei. Die Probstei liegt im Norden Schleswig-Holsteins, beginnend an der Kieler Außenförde bei Laboe. Sie erstreckt sich mit einem über 20 Kilometer langen feinem Sandstrand über das Ostseebad Schönberg, bis hin zum Süß- und Salzwasserbiotop bei Stakendorf. Was für viele früher eher langweilig daher kam, ist heute für Gestresste ein Paradies der Ruhe.

Die Probstei – Verträumte Landstriche und Ruhe weiterlesen

Die Schlei – Segelrevier und Naherholungsgebiet

Der malerische Ort Sieseby direkt an der Schlei // Foto: MeerART

Von der Küste bis ins Binnenland reicht Deutschlands längster Ostseefjord, die Schlei. Sie ist 43 Kilometer lang und während einer Eiszeit vor 120.000 bis 10.000 Jahren entstanden.

Die Schlei – Segelrevier und Naherholungsgebiet weiterlesen